Fall 2: Rififi-Einbruch in Graz

Im Juli 2022 stemmen sich unbekannte Täter vom Keller aus durch die Decke in ein Antiquitätengeschäft in Graz. Die Täter stehlen zahlreiche historische Gegenstände aus dem Ersten und Zweiten Weltkrieg, darunter Dolche und Orden. Die Schadenssumme liegt im sechsstelligen Bereich. Die erfahrenen Ermittler im Landeskriminalamt Steiermark erklären, warum dieser sogenannte „Rififi-Einbruch“ selbst für sie „einzigartig“ ist und wie nun national sowie international nach dem Diebesgut gefahndet wird.
Upnext Card Link

Überfallserie in Salzburg

17. Nov | 04:12 Min
Fahndung Österreich
Empfohlene Videos