Fall 2: Schwerer Fall von Fahrerflucht in der Steiermark

In der Steiermark kommt es im August 2021 zu einem schweren Fall von Fahrerflucht. Der Autofahrer schleift nachts einen Fußgänger ca. 200 Meter mit dem Fahrzeug mit und lässt ihn lebensgefährlich verletzt an der Unfallstelle zurück. Das 25-jährige männliche Opfer hat schwere offenliegende Verletzungen am Kopf sowie am gesamten Oberkörper. Der junge Mann lag im Koma und befindet sich aktuell auf Reha.
Upnext Card Link

Überfallserie in Salzburg

17. Nov | 04:12 Min
Fahndung Österreich
Empfohlene Videos