Wie Mais die Käferbohnen-Ernte rettet

Die Käferbohne gehört so untrennbar zur Steiermark wie das Kürbiskernöl. Doch seit rund zehn Jahren muss sie sich gegen chinesische Billig-Konkurrenz behaupten. Denn die Käferbohne ist ziemlich wankelmütig: Ist es ihr zu heiß und zu trocken, wirft sie ihre Blüten ab - und dann kann es sein, dass aus der Ernte nichts wird. Manche Bauern gehen daher auf Nummer sicher: Sie bauen die Käferbohne zusammen mit Mais an.
Empfohlene Videos