Vom Wahrzeichen bis zum Hallenbad: Städte rüsten sich mit Energiespar-Plänen

Sparen heißt es derzeit an allen Ecken und Enden. Denn nicht nur wir Bürger müssen den Gürtel enger schnallen, auch Städte und Gemeinden wollen sparen: Sie drehen die Heizung in ihren Büros nur noch auf maximal 19 Grad, schalten die Straßenbeleuchtung früher aus oder heizen Hallenbäder weniger. Ob wir damit aber wirklich die Energiewende schaffen - und welche neuen Probleme das mit sich bringt.
Empfohlene Videos