„Nicht so schnell zu ersetzen“: Fernsehen in Zeiten von globalen Streamingdiensten

Ein Leben ohne Fernsehen. Das ist für viele gar nicht vorstellbar. Gerade in fordernden Zeiten, wie wir sie im Moment erleben. Corona Krise, Klimawandel, Ukraine Krieg oder die Energie Krise, die immer mehr Menschen deutlich zu spüren bekommen. Fernsehen kann nicht nur unterhalten und ablenken, sondern auch informieren und einordnen. Warum Fernsehen deshalb immer eine Zukunft haben wird. Das war gestern Abend bei den Medientagen in Wien großes Thema.
Empfohlene Videos