Viele Menschen plagen vor dem nahenden Winter Existenzängste, die Gesellschaft ist tief gespalten. Wie sehr schadet uns der zweite Lockdown?

Ein blutiger Terroranschlag erschütterte am Montagabend die Wiener Innenstadt – und das nur Stunden vor dem zweiten Lockdown. Trotz nächtlicher Ausgangssperren steigt die Zahl der Infektionen weiter, und die strengen Maßnahmen zwingen viele Unternehmer in die Knie.

Advertisement

Gründe zur Verunsicherung gibt es dieser Tage also genug. Wie schaffen wir es durch den Winter? Befördert die soziale Isolation die Aggressionen in unserem Land? Und verlieren wir durch Corona den Fokus auf die wirklich drängenden Fragen?

Die Gäste beim Corona-Quartett am 8.11.

Die Bürgerrechtlerin und Publizistin Vera Lengsfeld, für die ein direkter Zusammenhang zwischen der zunehmenden Terrorgefahr und der Coronakrise besteht. Die Behörden sieht sie durch die Kontrolle der Corona-Maßnahmen überlastet. Lengsfeld warnt vor weiteren Anschlägen in Europa und befürchtet, dass die Demokratie durch die Corona-bedingten Einschränkungen der Bürgerrechte nachhaltigen Schaden nimmt.

Der Mediziner Christian Schubert macht auf den Zusammenhang zwischen Psyche und Gesundheit aufmerksam. Er befürchtet schwerste psychische Folgeschäden durch den zweiten Lockdown und warnt: „Einsamkeit und Arbeitslosigkeit machen mindestens genauso krank wie das Virus selbst.“

Die Direktorin der Akademie für Gesundheitsberufe, Marianne Raiger, war früher Krankenpflegerin und befürwortet den zweiten Lockdown. Nur so könne die Verbreitung des Virus verlangsamt und die heillos unterbesetzte Pflege entlastet werden.

Der Infektionsepidemiologe Sucharit Bhakdi geht diese Woche eingehend auf die Belastungen des Lockdowns für Familien, Beziehungen und Kinder ein. Außerdem erzählt er erstmals seinen Werdegang. Wer hat ihn geprägt? Wer ist der Mensch hinter dem umstrittensten Epidemiologen Deutschlands?

Das Corona-Quartett am Sonntag, 8. November um 21:30 Uhr bei ServusTV Österreich und um 22:20 bei ServusTV Deutschland.

Die Corona-Woche beim Corona-Quartett: Wie sehr schadet uns der Lockdown?