Gabriela Breisach ist zu sehen bei Bares für Rares Österreich.

Beruf

Privat- und Gerichtsgutachterin für Juwelen, Edelmetalle und Edelsteine /Schmuckanfertigungen, Goldschmiedemeisterin, Juwelierin und Gemmologin.

Advertisement

Infos zum beruflichen Werdegang

Gabriela Breisach fing nach der Matura mit einer Lehre als Goldschmiedin im mütterlichen Betrieb an, legte später die Meisterprüfung als Gold- und Silberschmiedin ab und erweiterte ihr Wissen um den Bereich der Edelsteine und der antiken Schmuck- und Silberwaren.

Gabriela Breisach ist Gemmologin und Edelsteinfachfrau mit mehreren nationalen und internationalen Diplomen, sowie Sachverständige, Privatgutachterin, Ausbildnerin, Vizepräsidentin der gemmologischen Gesellschaft in Wien und Gerichtssachverständige für Juwelen, Edelmetalle und Edelsteine.

Persönliches Zitat

„Mir ist die Schmuckbranche im wahrsten Sinne des Wortes in die Wiege gelegt worden, denn ich bin nun Goldschmiedemeisterin in 5ter Generation.“

Kontakt

Adresse: Gabriela BREISACH, 1010 Wien, Weihburggasse 8/1, Tel.: +43 676 5447809, E-Mail:  office@breisach.co.at, gabriela.breisach@gmail.comgabriela.breisach@gerichts-sv.at

Zu sehen in: Bares für Rares Österreich

„Bares für Rares Österreich“ geht in die zweite Runde! Auch dieses Mal werden Kuriositäten und lange in Vergessenheit geratene oder auf dem Dachboden gefundene Raritäten präsentiert. Willi Gabalier vermittelt zwischen den österreichischen Händlern und Anbietern, wobei immer Spannendes, Überraschendes und wahrhaft Kurioses geschieht.