Die Masern sind zurück und sorgen für eine heftige Diskussion, ob es in Österreich weiterhin erlaubt sein soll, sein Kind nicht impfen zu lassen.

Fieber, Hautausschläge, und in schweren Fällen Gehirnhautentzündung mit Todesfolge: Masern sind keine harmlose Kinderkrankheit, sondern lebensbedrohlich. Immer mehr Ärzte schlagen Alarm: Seit Jahren steigt die Zahl der Masernfälle, weil die Impfrate beständig sinkt. Nun fordern erste Politiker eine Impfpflicht. Kritiker warnen vor unverhältnismäßigem staatlichem Zwang. Kinder zum Impfen zwingen, empfinden sie als Körperverletzung. Was tun wir gegen die zunehmende Impfskepsis? Woher kommt sie? Und hilft wirklich nur eine Impfpflicht?

Kind erkrankt: drei Wochen Schulverbot

Jüngst stand ein Kind im steirischen Knittelfeld in Verdacht, sich mit der hochansteckenden Viruserkrankung infiziert zu haben. Über das Kind und 20 Mitschüler wurde ein dreiwöchiges Schulverbot ausgesprochen, denn sie sind alle sind nicht geimpft und können somit weitere Kinder anstecken. Eine Masernerkrankung kann schwerwiegende Folgeschäden bedeuten. Bis hin zu Gehirnhautentzündung und Tod.

Viele Eltern wollen Kinder nicht impfen lassen

In der Steiermark liegt die Durchimpfungsrate für Masern bei 79 Prozent. Für eine funktionierende Herdenimmunität wären jedoch 95 Prozent nötig. Auch in vielen anderen Bundesländern sinkt die Impfrate. Immer mehr Politiker fordern daher eine österreichweite Masern-Impfpflicht. Dagegen formiert sich immer mehr Widerstand.

Talk: Soll Impfen verpflichtend sein?

Kritiker warnen vor Impfschäden und Nebenwirkungen und empfinden eine verpflichtende Impfung als Körperverletzung. Woher kommt die Impfskepsis? Ist eine Impfpflicht tatsächlich notwendig? Und wiegt der Schutz der Gesamtheit wirklich mehr als die Freiheit des Einzelnen? Bei Michael Fleischhacker im Hangar-7 diskutieren:

  • Andrea Grisold, Vorsitzende des Masernkomitees
  • Werner Gruber, Physiker
  • Stefan Schmidt-Troschke, anthroposophischer Arzt
  • Dietlinde Raminger, Mutter und Impfskeptikerin

Talk im Hangar-7: „Masern-Alarm: Kommt jetzt die Impfpflicht?“ am Donnerstag, 12.12., um 22:15 Uhr bei ServusTV.

Masern-Alarm: Kommt jetzt die Impfpflicht?