Geröstete Kastanien kennen wir alle vom Weihnachtsmarkt, doch Kastanien können noch viel mehr!

Kastanien eignen sich auch gut zum Backen. Kastanienmehl ist eine gesunde Alternative zu Weizenmehl – es ist glutenfrei und eignet sich daher besonders für Menschen mit einer Unverträglichkeit.

Advertisement
Rezept Kastanienbrot

Rezept für Kastanienbrot

Zutaten

  • 200g Kastanienmehl
  • 300g Glutenfreies Mehl
  • 40g Flohsamenschalen
  • 500 ml Rote Beete Saft (lauwarm)
  • 1 Spritzer Apfelessig
  • 2 TL Salz
  • 21g Hefe

So wird’s gemacht

Die Zutaten in eine Schüssel geben und kräftig durchmischen. Die rote Beete gibt dem Teig eine kräftige Farbe. Im Anschluss dem Teig je nach Geschmack gegarte Maroni, gehackte Nüsse, Preiselbeeren oder Cranberries beifügen. Den fertigen Teig ca. eine halbe Stunde gehen lassen und anschließend bei 230 Grad für etwa eine Stunde backen.