Kommentar vom 9. September – Willkür im Burgenland

Offener Zwist bei den Mörbischer Seefestspielen: Burgenlands Landeshauptmann Hans Peter Doskozil hat den amtierenden Leiter Peter Edelmann quasi entmachtet und den SPÖ-nahen Opernball-Moderator Alfons Haider als Generalintendant ernannt. Während der alte Direktor die Verträge für eine Operette für 2022 bereits unterzeichnet hat, verkündet der neue Generalintendant, dass es stattdessen ein Musical geben wird. Ioan Holender widmet sich dem neuen Fall von Steuergeldverschwendung im Burgenland.
Upnext Card Link

Von wo kommt Geld für die Kultur?

12. Jun | 05:21 Min
Holenders Loge
Upnext Card Link

Die zerstörerische Macht des Regietheaters

21. Apr | 04:59 Min
Holenders Loge
Upnext Card Link

Hexenjagd auf Teodor Currentzis

18. Apr | 04:10 Min
Holenders Loge
Upnext Card Link

Die Gewinner sind die Waffenfabrikanten

10. Mrz | 05:21 Min
Holenders Loge
Empfohlene Videos