Alfred Komarek trifft Robert Schneider

Mit „Schlafes Bruder“ erreichte Robert Schneider 1992 Weltbekanntheit. Nun meldet er sich mit „Buch ohne Bedeutung“ zurück. Warum sein neuestes Werk aber alles andere als bedeutungslos ist, darüber spricht Schneider mit Moderator Alfred Komarek im Ländle. Und: Literatur neu gedacht – alte Stoffe neu aufbereitet, von Rotkäppchen bis Peter Pan.
Empfohlene Videos