Die wichtigsten Entscheidungen in der Motorrad-WM 2019 sind gefallen – doch das dürfte MotoGP-Dominator Marc Marquez bei seinem Heimspiel in Valencia kaum interessieren…

Auch beim letzten Saisonrennen 2019 in der MotoGP stehen die Vorzeichen auf Spektakel. Ohne Druck können die Asse beim Großen Preis von Valencia auf dem Circuit Ricardo Tormo unbeschwert auf Angriffs-Modus schalten. ServusTV-Experte Gustl Auinger: „Weltmeister Marc Marquez wird auch dieses Mal zu 100 Prozent zeigen, dass er kein Verwalter ist.“ Bei ServusTV sind alle Fans vom 15. – 17. November live und hautnah mit dabei!

Advertisement

Heim-Fiesta für Marc Marquez

Obwohl die wichtigsten Entscheidungen in der MotoGP bereits gefallen sind, macht sich ServusTV-Experte Gustl Auinger auf ein hochklassiges Final-Wochenende in Valencia gefasst. Der Sieg dürfte dabei einmal mehr wieder nur über Marc Marquez führen. „Er kann es genießen, dass er die Saison so dominiert hat und mit seinem Bruder Alex gemeinsam Weltmeister geworden ist. Für ihn wird es eine große Genugtuung, vor heimischem Publikum den Titel zu zelebrieren.“

Valencia wird zum Hexenkessel

Überhaupt stellt Valencia für ein Saisonfinale eine optimale, weil typische Motorrad-Strecke dar, so Auinger. „Es gibt Kurven, die in eine Kompression münden. Dazu Kurven, die über eine Kuppe gehen. Und nicht zuletzt 180-Grad-Kurven – also alles, was die Fahrer gern haben. Dazu herrscht mit den Tribünen rundherum eine regelrechte Stadion-Atmosphäre. Jeder Fahrer im Feld spürt diese elektrisierende Stimmung. Und als Zuschauer bist Du automatisch mit eingebunden.“

Auinger: „Marquez in anderen Sphären“

Die unfassbare Eröffnungsrunde zuletzt beim Malaysia-GP in Sepang, in der Marc Marquez von Position elf auf zwei vorfuhr, brachte den ServusTV-Experten einmal mehr zum Staunen. „Mit seinen Fähigkeiten und diesem unglaublichen Willen, alles zu beherrschen, hat Marquez die MotoGP in eine andere Sphäre gehoben. Und sein Programm von Anfang bis Ende konsequent durchgezogen.“

MotoGP-Konkurrenz bläst zur Hasenjagd

In absehbarer Zeit rechnet Auinger aber vor allem mit einem Herausforderer: „Fabio Quartararo gehört vom Alter, Talent und seinem Umfeld her zu jenen Fahrern, die in der Lage sind, die Dominanz von Marquez zu brechen.“ Zumal Honda mit Ausnahme des Weltmeisters schwächelt. „Ein Sprichwort sagt: Viele Hunde sind des Hasen Tod. Von Yamaha wird er mit vier Gegnern zu rechnen haben, Ducati dürfte mit mindestens drei Fahrern die Jagd aufnehmen. Und Suzuki sollte man auch nicht vergessen!“

Zeitplan: Die MotoGP live in Valencia – im TV und im Stream

Freitag 15.11.
09:00 – 11:35 Uhr: Training 1 Moto3, MotoGP, Moto2 | Livestream (Österreich)
13:15 – 15:50 Uhr: Training 2 Moto3, MotoGP, Moto2 | Livestream (Österreich)

Samstag 16.11.
09:00 – 11:35 Uhr: Training 3 Moto3, MotoGP, Moto2 | Livestream (Österreich)
12:25 – 13:30 Uhr: Qualifying Moto3 | TV & Livestream (Österreich & Deutschland)
13:30 – 14:10 Uhr: Training 4 MotoGP | TV & Livestream (Österreich & Deutschland)
14:10 – 15:00 Uhr: Qualifying MotoGP | TV & Livestream (Österreich & Deutschland)
15:00 – 15:50 Uhr: Qualifying Moto2 | Livestream (Österreich), TV & Livestream (Deutschland)
15:50 – 15:55 Uhr: Analyse Qualifying | Livestream (Österreich), TV & Livestream (Deutschland)

Sonntag 17.11.
08:20 – 09:40 Uhr: Warm-Up Moto3, Moto2, MotoGP | Livestream (Österreich)
10:20 – 14:45 Uhr: Rennen Moto3, Moto2, MotoGP | TV & Livestream (Österreich & Deutschland)
14:45 – 15:20 Uhr: Analyse Rennen | TV & Livestream (Österreich & Deutschland)
15:20 – 15:45 Uhr: Luc Ackermann: Vom Wunderkind zum Weltrekord-Mann | TV & Livestream (Deutschland)

ServusMotoGP.com: Zusatz-Livestream & Videos zum Nachsehen

Online können sich Motorrad-Fans wieder auf eine Rundum-Berichterstattung freuen: Als besonderen Service gibt’s auf ServusMotoGP.com auch beim Renn-Wochenende in Brünn die gesamte Action aller drei Klassen (Trainings, Qualifyings & Rennen) zu sehen – im Livestream mit englischem Original-Kommentar. Außerdem stehen unmittelbar nach jeder Übertragung das 4. Freie Training der MotoGP, alle Qualifyings & alle Rennen auch als Video zum Nachsehen bereit.

(Hinweis: Beide o.g. Services aus rechtlichen Gründen nur für Nutzer in Österreich)