Nach einer kurzen Pause steht nun der nächste Triple-Header für die MotoGP auf dem Programm. Der Frankreich-Grand-Prix live bei ServusTV im Free-TV sowie im Livestream!

Nach dem Katalonien-GP und einer Woche MotoGP-Pause geht es nun für die Königsklasse des Motorradsports mit dem nächsten Triple-Header sportlich weiter: Vor dem Doppel in Aragon steht der zehnte Saisonlauf in Le Mans auf dem Programm. ServusTV überträgt den Großen Preis von Frankreich am Samstag, 10. Oktober, und Sonntag, 11. Oktober, live im Free-TV sowie im Livestream. Achtung: Für alle drei Rennen am Sonntag gibt es geänderte Startzeiten!

Advertisement

Der Frankreich-Grand-Prix in Le Mans im Livestream:

Wurde aus dem Vierkampf in der WM nun ein Duell?

Vor dem Großen Preis von Katalonien lagen in der WM-Wertung vier Fahrer innerhalb von nur vier Punkten. Beim MotoGP-Rennen von Barcelona dann die große Ernüchterung für Andrea Dovizioso (Ausfall nach Sturz mit Johann Zarco) und Maverick Vinales (nur Platz 9).

Fabio Quartararo feiert beim Katalonien-GP hingegen seinen dritten Sieg 2020 und übernimmt damit wieder die WM-Führung. Joan Mir, der von P8 ins Rennen ging, beendet den Grand Prix als Zweiter vor Teamkollege Alex Rins. Das erste Suzuki-Doppel-Podium seit 2007! Mir liegt im WM-Kampf damit nun acht Punkte hinter dem jungen Franzosen. Vinales hat 18 Punkte Rückstand, Dovizioso als WM-Vierter bereits 24.

Pole-Mann Franco Morbidelli wird in Barcelona Vierter vor den beiden Pramac-Piloten Jack Miller und Pecco Bagnaia. Valentino Rossi kann Startplatz 3 nicht in sein 200. Podium verwandeln, ein Sturz bedeutet den zweiten Nuller in Folge für den „Doctor“.

MotoGP 2020: Es bleibt auf jeden Fall spannend!

In Le Mans in Frankreich werden die Karten jetzt wieder neu gemischt! Vorjahressieger Marc Marquez ist mit seiner Verletzung weiterhin out. Baut Quartararo seinen WM-Vorsprung bei seinem Heim-GP weiter aus oder kann Dovi an die Vorjahresleistung (P2) anknüpfen und wieder Boden auf den jungen Franzosen gutmachen? Oder gelingt überhaupt Joan Mir sein Premierensieg? Die Antwort gibt es am 11. Oktober live bei ServusTV!

ServusTV trotz Corona-Beschränkungen bei der MotoGP live vor Ort

Moderatorin Eve Scheer und Experte Gustl Auinger melden sich dieses Mal direkt aus der Boxengasse in Le Mans. Christian Brugger und Alex Hofmann kommentieren wieder für ServusTV in Salzburg alle Qualifyings und Rennen aus Frankreich.

ServusMotoGP.com: Alle News, Videos & Extra-Livestream

Online können sich Motorrad-Fans beim Frankreich-Grand-Prix auf eine Rundum-Berichterstattung freuen: Als besonderen Service gibt’s auf ServusMotoGP.com die gesamte Action aller Klassen (Trainings, Qualifyings & Rennen) im Livestream mit englischem Original-Kommentar zu sehen. Zudem stehen unmittelbar nach jeder Übertragung alle aktuellen Sendungen auch als Video zum Nachsehen bereit.

(Hinweis: Beide o.g. Services aus rechtlichen Gründen nur für Nutzer in Österreich)

Der Frankreich-GP LIVE – im TV und im Livestream

Achtung: Neue Startzeiten am Sonntag – alle Warm-Ups & Rennen in Le Mans beginnen zu anderen Zeiten als gewohnt!

Samstag, 10. Oktober: ab 12:25 Uhr im TV & Livestream (Österreich & Deutschland)

Sonntag, 11. Oktober: ab 10:40 Uhr im TV & Livestream (Österreich & Deutschland)
11:20 Uhr: Rennen Moto3
13:00 Uhr: Rennen MotoGP
14:30 Uhr: Rennen Moto2

Freitag, 9. Oktober bis Sonntag, 11. Oktober: Alle Sessions für Nutzer aus Österreich im Englisch kommentierten International Stream.