Nach dem Jerez-Doppel geht es für die MotoGP in Brünn weiter. Der Tschechien-Grand-Prix live bei ServusTV im Free-TV sowie im Livestream!

Die MotoGP-Motoren heulen wieder: Nach dem Jerez-Doppel geht es für die Königsklasse des Motorradsports mit dem vierten Saisonlauf in Brünn weiter. ServusTV überträgt den Großen Preis von Tschechien am Samstag, 8. August, und Sonntag, 9. August, live im Free-TV sowie im Livestream.

Advertisement

Der Tschechien-Grand-Prix in Brünn im Livestream:

MotoGP: Zwei Mal Jerez, zwei Mal Quartararo

Für den amtierenden Rookie des Jahres Fabio Quartararo hätte der Saisonstart 2020 mit dem Doppelsieg in Jerez nicht besser laufen können. Während der 21-jährige Franzose mit 50 Punkten da steht, hat Titelverteidiger Marc Marquez jedoch hingegen 2020 keinen einzigen Punkt einfahren können. Nach dem Ausfall beim Spanien-GP und dem Oberarm-Bruch konnte der Spanier beim Andalusien-GP aufgrund der Schmerzen sowie des zu hohen Risikos nicht an den Start gehen. Für den Altmeister Valentino Rossi bedeutete das zweite Rennen in Jerez – erstmals seit Austin 2019 – wieder ein Platz auf dem Podest. Für den „Doctor“ fühlte sich Platz drei fast wie ein Sieg an.

Teamkollege Maverick Vinales ist mit zwei zweiten Plätze derzeit erster Verfolger von Quartararo. Und Andrea Dovizioso? Mit den Plätzen drei und sechs in Jerez liegt der Ducati-Pilot derzeit auf dem dritten Platz in der Fahrerwertung. In Brünn beim dritten MotoGP-Rennen der Saison werden die Karten neu gemischt. Am späten Montagabend wurde bekannt, dass Marc Marquez erneut operiert werden musste. Für ihn wird Honda-Testfahrer und ServusTV-Experte Stefan Bradl in Bünn an den Start gehen. Holt sich Quartararo den dritten Sieg in Serie? Schafft Rossi sein 200. Podium? Die Auflösung gibt es am Wochenende beim Grand Prix von Tschechien – live bei ServusTV!

ServusTV trotz Corona-Beschränkungen bei der MotoGP live vor Ort

Moderatorin Andrea Schlager und Experte Gustl Auinger melden sich dieses Mal direkt aus der Boxengasse in Brünn. Christian Brugger und Alex Hofmann kommentieren wieder für ServusTV in Salzburg alle Qualifyings und Rennen aus Tschechien.

ServusMotoGP.com: Alle News, Videos & Extra-Livestream

Online können sich Motorrad-Fans beim Tschechien-Grand-Prix auf eine Rundum-Berichterstattung freuen: Als besonderen Service gibt’s auf ServusMotoGP.com die gesamte Action aller Klassen (Trainings, Qualifyings & Rennen) im Livestream mit englischem Original-Kommentar zu sehen. Zudem stehen unmittelbar nach jeder Übertragung alle aktuellen Sendungen auch als Video zum Nachsehen bereit.

(Hinweis: Beide o.g. Services aus rechtlichen Gründen nur für Nutzer in Österreich)

Zeitplan: Der Tschechien-GP LIVE – im TV und im Stream

Freitag, 7. August:
International Livestream (nur Österreich):
09:00 Uhr: FP1 Moto3
09:55 Uhr: FP1 MotoGP
10:55 Uhr: FP1 Moto2
13:15 Uhr: FP2 Moto3
14:10 Uhr: FP2 MotoGP
15:10 Uhr: FP2 Moto2

Samstag, 8. August:
International Livestream (nur Österreich):
09:00 Uhr: FP3 Moto3
09:55 Uhr: FP3 MotoGP
10:55 Uhr: FP3 Moto2

TV & Livestream (Österreich & Deutschland):
12:25 Uhr: Vorbericht Qualifying
12:35 Uhr: Qualifying Moto3
13:30 Uhr: FP4 MotoGP
14:10 Uhr: Qualifying MotoGP
15:05 Uhr: Qualifying Moto2
15:50 Uhr: Analyse Qualifying

Sonntag, 9. August: 
International Livestream (nur Österreich):
08:40 Uhr: Warm-Up Moto3
09:10 Uhr: Warm-Up Moto2
09:40 Uhr: Warm-Up MotoGP

TV & Livestream (Österreich & Deutschland):
10:20 Uhr: Vorbericht Moto3
11:00 Uhr: Rennen Moto3
12:00 Uhr: Vorbericht Moto2
12:20 Uhr: Rennen Moto2
13:20 Uhr: Vorbericht MotoGP
14:00 Uhr: Rennen MotoGP
14:45 Uhr: Analyse Rennen

WSBK in Portimao: Auch Superbike am Wochenende

Ebenfalls am 8. und 9. August geht die World-Superbike in Portugal weiter. Alle Infos dazu sowie die Übertragungszeiten gibt es hier.