Unsere MotoGP-Asse tun es wieder: In Misano steht für Valentino Rossi & Co. das vierte Virtual Race auf dem Programm – zu sehen am Sonntag, 17. Mai live auf ServusMotoGP.com!

Langsam aber sicher wird es eine eigene Meisterschaft: Für die MotoGP-Stars um Valentino Rossi steht das inzwischen schon vierte eSports-Rennen auf dem Programm – auf dem virtuellen Misano World Circuit Marco Simoncelli. Welcher der Piloten hat mit Konsole und Controller dieses Mal das bessere Ende für sich? Zu sehen am Sonntag, 17. Mai ab 15:00 Uhr im Livestream auf ServusMotoGP.com!

Advertisement

Viele Stars lassen die Controller wieder glühen

Elf Piloten der Königsklasse, darunter Weltmeister Marc Marquez und Allzeit-Ikone Valentino Rossi, matchen sich im neuen offiziellen Videospiel MotoGP™20 über neun Runden um den Großen Preis von San Marino. Und: Erstmals geht am virtuellen Misano World Circuit Marco Simoncelli auch ein digitales Rennen der MotoE in Szene.

MotoGP goes eSports – das Line-Up in Misano:

Repsol-Honda: Marc & Alex Marquez
Yamaha: Valentino Rossi & Maverick Vinales
Petronas-Yamaha: Fabio Quartararo
Suzuki: Joan Mir
Ducati: Michele Pirro
Pramac-Ducati: Francesco Bagnaia
Avintia-Ducati: Tito Rabat
LCR-Honda: Takaaki Nakagami
Aprilia: Lorenzo Savadori