Der virtuelle Silverstone Circuit ist Schauplatz des fünften eSports-Rennens der MotoGP, mit dabei sind wieder viele Stars – zu sehen am Sonntag, 31. Mai live auf ServusMotoGP.com!

Die weltbesten Motorrad-Piloten geben wieder Vollgas – an der Konsole: Das fünfte eSports-Rennen auf dem virtuellen Silverstone Circuit in England verspricht einmal mehr spektakuläre Renn-Action. Ebenfalls mit dabei sind dieses Mal wieder die beiden kleinen Klassen – zu sehen am Sonntag, 31. Mai ab 15:00 Uhr im Livestream auf ServusMotoGP.com!

Advertisement

Habt ihr’s verpasst? Hier gibt’s das Rennen zum Nachsehen!

England-Grand-Prix mal ohne Wetter-Kapriolen

Noch ist offen, wer sich in Silverstone am Ende mit dem Controller durchsetzen wird. Sicher ist nur, dass den Piloten das britische Wetter dieses Mal keinen Strich durch die Rechnung machen wird. Denn unbehelligt von der für England typischen nasskalten Witterung nehmen die Motorrad-Asse den 5,9 km langen Traditions-Kurs erstmals vom heimischen Sofa aus in Angriff.

Virtual Race Silverstone – das komplette Line-Up:

MotoGP
Petronas-Yamaha: Fabio Quartararo
Yamaha: Jorge Lorenzo
Suzuki: Joan Mir
Ducati: Michele Pirro
Pramac-Ducati: Francesco Bagnaia
LCR-Honda: Takaaki Nakagami
Aprilia: Lorenzo Savadori
Avintia-Ducati: Tito Rabat

Moto2
Red Bull KTM Ajo: Tetsuta Nagashima
Flexbox HP 40: Hector Garzo
Liqui Moly Intact GP: Marcel Schrötter
ONEXOX TKKR SAG Team: Kasma Daniel Kasmayudin
Petronas Sprinta Racing: Xavi Vierge
NTS RW Racing GP: Bo Bendsneyder
Sky Racing Team VR46: Marco Bezzecchi
MV Agusta Forward Racing: Stefano Manzi
Federal Oil Gresini Moto2: Nicolo Bulega
EG 0,0 Marc VDS: Augusto Fernandez

Moto3
Aspar Team Gaviota: Stefano Nepa
Petronas Sprinta Racing: John McPhee
Leopard Racing: Jaume Masia
Kömmerling Gresini Moto3: Jeremy Alcoba
Honda Team Asia: Yuki Kunii
Red Bull KTM Ajo: Kaito Toba
Red Bull KTM Tech 3: Ayumu Sasaki
Reale Avintia Racing: Carlos Tatay
CIP Green Power: Maximilian Kofler
CarXpert Prüstel GP: Barry Baltus