MotoGP-Weltmeister Marc Marquez postet erste Fotos, die ihn wieder beim Training zeigen. Wann er wieder Rennen fahren kann, ist jedoch noch ungewiss.

Anfang August musste Marc Marquez ein zweites Mal an seinem rechten Oberarm operiert werden. Seither ist es ruhig geworden um den amtierenden MotoGP-Weltmeister. Nun präsentierte der Spanier in den Sozialen Medien Fotos, die ihn wieder beim Sport zeigen.

Advertisement

„Sechs Wochen nach der Operation hatte ich mein erstes Training“, schreibt er Anfang der Woche unter ein Instagram-Posting. „Ich bin 30 Minuten gelaufen.“

Nun folgte ein weiterer Beitrag, der ihn auf dem Fahrrad zeigt. „Ein weiterer Schritt! Eine Stunde Radfahren“, lautet die Bildunterschrift. Marquez trägt weiterhin eine Schiene um den rechten Oberarm, die mit Bändern und einer Schlaufe um die Brust fixiert ist. In den kommenden Wochen wird er sein Training intensivieren.

Wann feiert Marc Marquez sein Comeback?

Wann und ob Marc Marquez in dieser Saison wieder auf seine MotoGP-Honda steigen wird, ist derzeit ungewiss. Bei den kommenden Rennen wird er weiterhin von Stefan Bradl vertreten werden.

Packende MotoGP-Doku: Marquez – Unlimited