Auf dem Circuit Ricardo Tormo in Valencia war es am Montag soweit: Die beiden Weltmeister Valentino Rossi und Lewis Hamilton tauschten ihre Arbeitsgeräte.

Lange mussten die Fans warten, nun sind die ersten Bilder und Videos da: Der neunfache Weltmeister Valentino Rossi und der sechsfache Weltmeister Lewis Hamilton tauschten am Montag auf dem Circuit Ricardo Tormo in Valencia ihre Arbeitsgeräte. Der spektakuläre PR-Coup ging jedoch unter Ausschluss der Öffentlichkeit über die Bühne.

Advertisement

Erst Tage später hat Yamaha die ersten Bilder und Statements veröffentlicht. Rossi saß im Mercedes-AMG F1 W08 EQ Power+, das Weltmeister-Auto von Hamilton aus dem Jahr 2017. Hamilton hingegen fuhr seine Runden auf der 2019 Monster Energy Yamaha MotoGP YZR-M1, mit der Rossi noch beim Saisonfinale in Valencia vor wenigen Wochen gefahren ist.

Rossi: „Hatten fantastischen Tag“

Rossi schwärmte: „Ich war schon immer ein großer Fan von Lewis, aber jetzt umso mehr. Wir hatten einen fantastischen Tag. Die zwei Königsklassen des Motorsports haben sich nicht nur getroffen, sondern auch zusammen gearbeitet.“ Für den Italiener war es eine spektakuläre Gelegenheit: „Ich saß schon einmal in einem F1-Auto. Aber es hat sich viel verändert. Ich war von der W08 und dem Handling beeindruckt.“

„Zuerst bekommst du ein tolles Gefühl für Geschwindigkeit. Die G-Kräfte waren gar nicht so schlimm. Aber es braucht eine Zeit, um sich daran zu gewöhnen. Nachdem ich den Rhythmus gefunden hatte, konnte ich pushen. Es war toll. Ich habe mich einen Tag lang wie ein echter Formel 1-Fahrer gefühlt. Ich hätte mir gewünscht, dass dieser Tag nicht endet“, erzählte Rossi weiter.

Hamilton: „Ich freue mich für ihn“

„Es ist toll, eine Legende wie Valentino Rossi im Auto zu sehen. Ich freue mich sehr für ihn. Es erinnerte mich daran, als ich das allererste Mal in einem Formel 1-Auto saß“, sagte Hamilton.

Außerdem drehten die beiden auch gemeinsam mit der Yamaha Runden auf der Strecke: „Es war so cool, Valentino vor mir auf dem selben Bike zu sehen“, schwärmte Hamilton. Und Rossi ergänzte: „Für das Team war es ein stolzer Moment, unsere Leidenschaft mit ihm zu teilen. Ich hatte viel Spaß dabei, mit ihm diese Erfahrung zu teilen.“ (Fotos: Yamaha Motor Racing Srl)

Helmet, Clothing, Apparel

Hier das erste Video:

#LH44VR46

Action 🎬🚨 #LH44VR46 Monster Energy Monster Energy Yamaha MotoGP Mercedes-AMG Petronas Motorsport

Gepostet von Valentino Rossi VR46 Official am Mittwoch, 11. Dezember 2019