Eine außergewöhnliche MotoGP-Saison 2020 ist Geschichte: Im Sport-Talk lässt eine prominente Runde um (Ex-)Ducati-Star Andrea Dovizioso alle Highlights noch einmal Revue passieren.

Die MotoGP-Saison 2020 wird gleich aus mehreren Gründen als eine der außergewöhnlichsten der Motorrad-Königsklasse in Erinnerung bleiben. Im aktuellen Sport und Talk aus dem Hangar-7 blickt der dreimalige Vize-Weltmeister Andrea Dovizioso zusammen mit den ServusTV-Experten Stefan Bradl und Alex Hofmann auf ein überaus ereignisreiches Motorrad-Jahr zurück – und erklärt, warum er nach seinem Ducati-Aus ein Sabbatical einlegen wird. Zu sehen am Montag, 23. November LIVE bei ServusTV und im Stream.

Advertisement

Spitzensport ohne Dominator: Das Fazit des MotoGP-Jahres 2020

Ein folgenschwerer Abflug von Branchen-Primus Marc Marquez, ein fast die ganze Saison über spannender Kampf um den WM-Titel, der beeindruckende Aufstieg von Neu-Weltmeister Joan Mir, der Durchbruch von KTM in die absolute Weltspitze – und am Ende nicht weniger als neun verschiedene Grand-Prix-Sieger: Das MotoGP-Jahr 2020 bot jede Menge Drama, Spannung und Spektakel. Reichlich Gesprächsstoff also beim großen Saison-Rückblick im Sport-Talk.

Gäste:
Andrea Dovizioso (15 MotoGP-Siege)
Stefan Bradl (Honda-Ersatzpilot & ServusTV-Experte)
Alex Hofmann (ServusTV-Experte)

Moderation: Christian Brugger

Sport und Talk aus dem Hangar-7: Am Montag, 23. November um 21:10 Uhr bei ServusTV Österreich bzw. 23:05 Uhr bei ServusTV Deutschland – sowie zu den genannten Zeiten im Livestream!

Sport und Talk: Alle Infos & Videos