Der Serbe spielte in Spanien trotz Betretungsverbot Tennis. Ein Video dazu stellte er ins Internet.

Auf Instagram kursiert aktuell ein Video von Novak Djokovic beim Tennis(training). An sich ist das nichts Bewegendes. Die Hintergründe dazu aber schon.

Advertisement

Der Serbe spielt auf einem Tennisplatz in der Küstenstadt Marbella. Das Heikle daran: Tennis-Spieler dürfen dort aufgrund der Corona-Pandemie noch keine Plätze betreten.

In seinem Posting schrieb er: „Ich bin so glücklich, wieder auf Sand spielen zu können. Nur ganz wenig, mit meinem Telefon in der Hand.“

Die spanische Regierung hat am Montag einige Maßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus gelockert.

Sportanlagen müssen bis Ende nächster Woche geschlossen bleiben. Tennisspielern wurde erlaubt, wieder ins Trainingsgeschehen eingreifen zu können. Allerdings alleine oder mit einem Trainer und nicht auf Tennisplätzen.

Sportstätten benutzen dürfen derzeit nur Fußballmannschaften der ersten Liga.