Servus Wetter

Felix Wagenhäuser

30. Jan.
Clothing, Apparel, Blazer

Foto: ©ServusTV/AlexanderGruber

Von Kindheit an gemacht für den Wetterbericht. Die Begeisterung für's Wetter begann beim studierten Meteorologen Felix Wagenhäuser sehr früh.

Schon im Kindergarten-Alter ging es bei mir los mit dem Ausschneiden der Wetterberichte aus der örtlichen Zeitung. Natürlich habe ich dann auch täglich überprüft, ob denn der Wetterbericht gestimmt hat! 😉

Spannend und anspruchsvoll

Und das kann manchmal eine Herausforderung sein – in unseren Breiten haben wir es mit der vollen Bandbreite an Wetterphänomenen zu tun! Vom ruhigen Badewetter über das Sommergewitter bis hin zum Wintereinbruch. Das macht meinen Beruf so spannend, aber auch sehr anspruchsvoll. Dennoch stand bereits in der Schule fest: ich möchte Meteorologie studieren! Und das bereue ich keinen Tag.

Felix Wagenhäuser im Word-Rap

Ich bin … ein echter Wetterfrosch. In der Natur schaue ich öfters in den Himmel als auf den Boden. Das führt mitunter zu Gehunfällen. 😉
In meiner Freizeit … bin ich am liebsten auf dem Berg. Und zieht mal ein Gewitter auf, packe ich die Kamera aus und staune über eine spektakuläre Blitzshow.
Als Kind wollte ich … schon immer Meteorologe werden.
Heimat ist … dort, wo die schönsten Erinnerungen zuhause sind: im schönen Würzburg und in den Bergen.
Von „A nach B“ kommt man am besten … mit dem Rad.
Laut lachen musste ich zuletzt als … ich Starkregen vorhergesagt habe, aber selbst weder Jacke noch Schirm dabei hatte.
Einen Sonntagnachmittag verbringe ich am liebsten … auf der Couch und suche mir dann einen Bud Spencer Film heraus.
Meine größte Stärke ist … das Leben mit Humor zu nehmen.

Zu sehen in
Person, Human, Pants
Servus Wetter

Abo bestellen

Mobil

Online Shop

Zahlungs­optionen

© 2022 ServusTV.com