Selbst Top-Athleten verlieren unter Druck mitunter die Konrolle – und rasten aus. Im Sport-Talk spricht eine prominente Runde über Aussetzer im Sport: Wie kommt es dazu, und wie gerieten sie selbst mal in Rage?

Ausrastende Sportler – hochemotional für die Betroffenen, überaus unterhaltsam für das Publikum. Im aktuellen Sport und Talk aus dem Hangar-7 plaudern Peter Pacult, Timo Glock, Julia Dujmovits, Stefan Koubek und Matthias Trattnig über aufgeladene Situationen im Sport, die zu unkontrollierten Aktionen führen. Und sie erinnern sich, wie sie selbst mal in Rage gerieten – zu sehen am Montag, 28. September LIVE bei ServusTV und im Stream.

Advertisement

28. September – Der Sporttalk am Montag

Talk: Außer Kontrolle – wenn Sportler die Beherrschung verlieren

Kratzen, beißen, spucken, treten: Was Trainer nicht selten in drastischen Worten von ihren Athleten einfordern, setzen diese oft unfreiwillig und buchstäblich um. Wie ist ein derartiger Kontrollverlust zu bewerten? Verletzen Sportler dadurch ihre Vorbild-Funktion? Oder ist es nur allzu menschlich, wenn im körperlichen Grenzbereich auch mal die Sicherungen durchbrennen?

Fest steht: Tennis-Star Novak Djokovic dürfte seinen bei den letzten US Open weggeschlagenen Ball, mit dem er eine Linienrichterin traf, im Nachhinein bitter bereut haben. Ex-Fußballprofi Eric Cantona wiederum mutierte erst nach seiner legendären Kung-Fu-Attacke gegen einen pöbelnden Zuschauer 1995 zur Kultfigur.

Sport und Talk aus dem Hangar-7: Am Montag, 28. September um 21:10 Uhr bei ServusTV Österreich bzw. 23:10 Uhr bei ServusTV Deutschland – sowie zu den genannten Zeiten im Livestream!

Sport und Talk: Alle Infos & Videos