Servus Hockey Night

Alagic bleibt ein 99er: „Haben Großes vor“

1. Dez. 2020

Foto: (C) GEPA pictures/ Hans Oberlaender

Der auslaufende Vertrag von Adis Alagic wurde verlängert. Somit bleibt der Kärntner bei den Graz99ers.

Adis Alagic kam von seinem Stammclub VSV in die Steiermark. Im September wurde er mit einem Tryout-Vertrag ausgestattet.

Seit seiner Ankunft in Graz dürfte der gebürtige Kärntner Graz99ers-Head Coach Doug Mason überzeugt haben. Die Steirer haben den Vertrag mit dem 1,93 Meter großen Stürmer bis Saisonende verlängert.

„Ich bin sehr zufrieden mit der Leistung von Adis und froh, dass wir ihn verlängert haben. Wir benötigen einen großen, starken Stürmer und Adis hat hier einen guten Job gemacht“, so Mason.

Alagic fühlt sich wohl

Der 26-Jährige gesteht, dass es ihm in Graz sehr gut gefällt. „Die Mannschaft ist super und wir haben noch Großes vor heuer", lässt er durchblicken.

Aktuell kann Alagic der Mannschaft nur die Daumen drücken. Aufgrund einer gegen Villach erlittenen Verletzung fällt er noch zwei bis drei Wochen aus.