FIA Formula One World Championship

AlphaTauri holt Japaner Yuki Tsunoda: Daniil Kwjat verliert Cockpit

16. Dez. 2020

Foto: Josh Kruse / Scuderia AlphaTauri / Red Bull Content Pool

Das Fahrerfeld für die neue Formel-1-Saison nimmt weiter Konturen an. 2021 fährt der Japaner Yuki Tsunoda für AlphaTauri. 

Der Japaner Yuki Tsunoda (20) fährt in der Formel 1 im nächsten Jahr als Teamkollege von Pierre Gasly (24/Frankreich) für AlphaTauri. Das gab das Red-Bull-Schwesterteam am Mittwoch bekannt. Der Russe Daniil Kwjat verliert damit sein Cockpit.

Tsunoda hat 2020 die Formel-2-Meisterschaft hinter Mick Schumacher und Callum Ilott auf dem dritten Platz abgeschlossen. Der Red-Bull-Junior ist der erste Japaner in der Königsklasse seit Kamui Kobayashi, der zuletzt 2014 für Caterham unterwegs war.

AlphaTauri-Teamchef: "Richtige Mischung"

"Red Bull hat die Karriere von Yuki eine ganze Weile lang beobachtet, und wir sind sicher, dass er eine hervorragende Verstärkung unseres Teams wird", sagte AlphaTauri-Teamchef Franz Tost. "In der Formel 2 hat er die richtige Mischung aus technischem Verständnis und Aggressivität bewiesen."

Die Formel-1-Cockpits 2021

Das Fahrerfeld für die neue Formel-1-Saison nimmt weiter Konturen an. 2021 fährt der Japaner Yuki Tsunoda für AlphaTauri. Der aktuelle Stand der Besetzung für die Formel-1-Saison 2021. (SID/red.)

Mercedes

  • Valtteri Bottas (Finnland)
  • zweites Cockpit offen

Ferrari

  • Charles Leclerc (Monaco)
  • Carlos Sainz jr. (Spanien)

Red Bull

  • Max Verstappen (Niederlande)
  • zweites Cockpit offen

McLaren

  • Daniel Ricciardo (Australien)
  • Lando Norris (England)

Renault

  • Fernando Alonso (Spanien)
  • Esteban Ocon (Frankreich)

Alpha Tauri

  • Pierre Gasly (Frankreich)
  • Yuki Tsunoda (Japan)

Aston Martin

  • Sebastian Vettel (Deutschland)
  • Lance Stroll (Kanada)

Alfa Romeo

  • Kimi Räikkönen (Finnland)
  • Antonio Giovinazzi (Italien)

Haas

  • Mick Schumacher (Deutschland)
  • Nikita Masepin (Russland)

Williams

  • George Russell (England)
  • Nicholas Latifi (Kanada)