Servus Hockey Night

Alps Hockey League: Saison vorzeitig beendet

11. März
Alps Hockey League vorzeitig beendet

SALZBURG,AUSTRIA,08.FEB.20 – ICE HOCKEY – AHL, Alps Hockey League, Red Bull Hockey Juniors vs EHC Lustenau. Image shows RBHJ and Lustenau. Photo: GEPA pictures/ Mathias Mandl

Saisonschluss in der Alps Hockey League. Es gibt keinen Champion.

Es war nur eine Frage der Zeit und ob der Entwicklungen am 10. März eine logische Folge. Die Alps Hockey League beendet die Saison vorzeitig.

Auf Basis der in den letzten Tagen erlassenen Verordnungen und bekanntgegebenen Maßnahmen der Regierungen in Italien, Slowenien und Österreich betreffend das Coronavirus, reagierte das Board of Governors der AHL und entspricht mit diesem Vorgehen den Bestimmungen und Empfehlungen der zuständigen Behörden in den teilnehmenden Ländern.

Kein AHL-Meister 2019/20

Wie in der EBEL oder auch in der DEL wird es somit keinen Champion für die Saison 2019/20 geben. Eine Fortsetzung des Ligenbetriebs vor leeren Rängen wäre keine Option gewesen, heißt es vom Board of Governors.

Neueste Nachrichten
16. Apr.
Die Playoffs der PENNY DEL im kostenlosen Livestream und TV
Empfohlene Videos
Servus Hockey Night
AVS vs. RBS: Die Highlights
11. Apr | 19:10 Min
Servus Hockey Night
RBS vs. AVS: Die Highlights
09. Apr | 12:10 Min
Servus Hockey Night
AVS vs. RBS: Die Highlights
07. Apr | 07:51 Min
Servus Hockey Night
RBS vs. AVS: Die Highlights
05. Apr | 07:52 Min
Servus Hockey Night
VSV vs. AVS: Die Highlights
01. Apr | 11:09 Min
Servus Hockey Night
VIC vs. RBS: Die Highlights
30. Mrz | 07:10 Min

Abo bestellen

Mobil

Online Shop

Zahlungs­optionen

© 2022 ServusTV.com