MotoGP World Championship

Ana Carrasco: Moto3-Rückkehr oder Aufstieg in die Supersport-WM?

27. Jan.

Foto: LAT

Der Name von Ana Carrasco taucht nicht in der Nennliste der Supersport-300-WM auf: Kehrt die ehemalige 300er-Weltmeisterin ins MotoGP-Paddock zurück?

Ana Carrasco wird in der Saison 2022 voraussichtlich ins Fahrerlager der MotoGP zurückkehren und in der Moto3-WM starten. Das berichtet ein Medium in Italien. Denn: Die ehemalige Supersport-300-Weltmeisterin taucht nicht in der Nennliste für die neue Saison auf.

In der Moto3 soll Carrasco für das Boe-Skx-Team fahren und den Platz von David Salvador übernehmen, der ursprünglich vorgesehen war. Carrasco würde eine KTM pilotieren. Bereits von 2013 bis 2015 fuhr sie in der Moto3, konnte aber nur in ihrer Rookie-Saison Punkte sammeln. Bei zwei Rennen schaffte sie es in die Top 15.

Moto GP: Aktuelle Videos
+ mehr MotoGP

Ana Carrasco: Erste Frau mit WM-Titel

Für Schlagzeilen sorgte Ana Carrasco in der Supersport-300-WM. In der seriennahen Meisterschaft konnte sie in der Saison 2018 als erste Frau einen WM-Titel in einer unter dem FIM-Label stehenden Straßenmeisterschaft holen.

Aktuell testet Carrasco in Jerez eine Kawasaki ZX-6R. Der Aufstieg in die Supersport-WM wurde in den zurückliegenden Jahren immer weder angestrebt, konnte aber nicht umgesetzt werden.

Moto GP: News
+ mehr MotoGP
Neueste Nachrichten
Motorsport Images
15. Mai
MotoGP-Rennen in Le Mans: Bastianini triumphiert, Bagnaia ...
Empfohlene Videos
MotoGP World Championship
MotoGP-Ausstieg von Suzuki
17. Mai | 03:04 Min
MotoGP World Championship
Tracklap: Le Mans
17. Mai | 02:45 Min
MotoGP World Championship
Le Mans: Experten-Analyse
15. Mai | 05:01 Min
MotoGP World Championship
Highlights: Sonntag
15. Mai | 01:54 Min
MotoGP World Championship
"Nicht damit gerechnet"
15. Mai | 01:07 Min
MotoGP World Championship
"Glücklich hier zu sein"
15. Mai | 01:52 Min

Abo bestellen

Mobil

Online Shop

Zahlungs­optionen

© 2022 ServusTV.com