Servus TV Logo
FIA Formula One World Championship

Andi Gröbl: “Vom Bauchgefühl her sag ich Verstappen”

24. Juni
Clothing, Apparel, Jacket
Lights out am Red Bull Ring. ServusTV überträgt beide Rennen vom Red Bull Ring LIVE und begleitet die Zuschauer mit ausführlicher Berichterstattung im TV und Online. Dabei mittendrin: Unser Kommentator Andreas Gröbl. Der Ausblick und Rückblick mit dem Formel-1-Experten.

"Vom Bauchgefühl her", so ServusTV-Kommentator Andi Gröbl im Interview mit redbull.com auf die Weltmeisterschaft "sage ich, dass Max Verstappen mit Red Bull Racing gewinnen wird, aber ich bin noch nicht 100% davon überzeugt".

Gröbl aber weiter: "Wir dürfen Mercedes nicht abschreiben." Der Formel-1-Experte am Kommentatorensitz von ServusTV weiß, von was er spricht. Gröbl lebt die Formel 1. Seit dem Einstieg von ServusTV zur Saison 2021 atmet sie er auch. Mit dem Spielberg-Doppel, ServusTV überträgt beide Heimrennen vom Red Bull Ring (25. - 27. Juni und 2. -4. Juli) ist die Saison auf einem Höhepunkt angelangt. Rennausgang? Ähnlich wie der Kampf um die Weltmeisterschaft: Völlig offen. So spannend war die Königsklasse schon lange nicht mehr.

Nächste Übertragungen
+ alle Sport-Übertragungen

Gröbl: "Formel 1 atmet auf"

Verstappen und Red Bull Racing machen Mercedes ordentlich Druck. Ausfälle, Fehler - es gibt sie auf beiden Seiten. Doch sie sind auch so etwas wie das Salz in der Suppe. "Die Formel 1 atmet auf, weil es endlich wieder richtige Competition gibt. Ich glaube, das war für alle ein bisschen eine Erlösung, egal ob man jetzt eher Max Verstappen oder Lewis Hamilton mag", sagt Gröbl.

Im Video: Formula Schnitzeljagd

Dass Verstappen, anders als den - gelinde ausgedrückt - Weltmeister-Profi Lewis Hamilton im Laufe der Saison aufgrund des steigenden Drucks doch noch aus dem Rennen um die Krone schmeißen könnte, hat der ServusTV-Kommentator keine:  "Ich kenne seit Michael Schumacher keinen Fahrer, der mit derartig viel Selbstvertrauen ausgestattet ist wie Max Verstappen. Er ist saugut und er weiß es. Ich habe 0,0 Prozent Angst, dass der unter Druck zerbricht."

Und bei Hamilton? Eine spannende Situation für den Ausnahmefahrer: "Die Frage ist, wie reagiert, wenn die Erfolge von Verstappen nicht aufhören. Das ist der Knackpunkt, weil das hat er in dieser Form noch nicht erlebt, dann braucht er einen Plan B und muss sich neu erfinden." In welche Richtung es geht, der Red Bull Ring wird es zeigen.

Das könnte dich auch interessieren
FIA Formula One World Championship
Der Steiermark-GP LIVE
Neueste Nachrichten
4. Dez.
Formel 1: Hamilton in Saudi-Arabien auf der Pole Position
Empfohlene Videos
FIA Formula One World Championship
Marko: "Berufung eingelegt"
04. Dez | 03:06 Min
FIA Formula One World Championship
Max: "Es ist fürchterlich"
04. Dez | 03:53 Min
FIA Formula One World Championship
Jeddah: Quali-Highlights
04. Dez | 01:26 Min
FIA Formula One World Championship
Formel 2: Sprintrennen 2
04. Dez
FIA Formula One World Championship
Jeddah: Analyse Quali
04. Dez | 12:34 Min
FIA Formula One World Championship
Fahrer über die Strecke
04. Dez | 01:25 Min