Servus TV Logo
ATP CUP

ATP Cup: Deutschland scheidet im Halbfinale aus

6. Feb.

Foto: ServusTV / GEPApictures

Deutschland muss sich im Halbfinale des ATP Cup in Melbourne Russland geschlagen geben. Damit lautet das Finale: Russland gegen Italien.

Die deutschen Tennis-Herren um Alexander Zverev sind beim ATP Cup in Melbourne im Halbfinale ausgeschieden. Das Team um den Weltranglisten-Siebenten Zverev verlor gegen Russland 1:2. Zverev unterlag in seinem Einzel dem Weltranglisten-Vierten Daniil Medvedev 6:3, 3:6, 5:7. Dabei musste er sich im zweiten Satz am Rücken behandeln lassen. 

Zuvor hatte bereits Jan-Lennard Struff beim 6:3, 1:6, 2:6 gegen Andrey Rublev eine Niederlage hinnehmen müssen. Den einzigen Punkt holten dann im abschließenden Doppel Struff und Kevin Krawietz. Sie setzen sich gegen Jewgeni Donskoi/Aslan Karazew 6:3, 7:6 (7:2) durch.

Die von Teamkapitän Mischa Zverev betreute deutsche Mannschaft hatte in der Gruppenphase des ATP Cup gegen Kanada sowie Titelverteidiger Serbien mit dem Weltranglisten-Ersten Novak Djokovic gewonnen. Im vergangenen Jahr war die deutsche Mannschaft bei der Premiere des Teamwettbewerbs bereits in der Gruppenphase gescheitert.

Im Livestream: Russland gegen Italien im Finale

Im Endspiel trifft Russland nun auf Italien. Die Italiener gewannen gegen Spanien, das erneut ohne den angeschlagenen Grand-Slam-Rekordgewinner Rafael Nadal antrat, 3:0. ServusTV überträgt das Finale des ATP Cup am Sonntag, 7. Februar ab 00:00 Uhr im servustv.com-Livestream im Web und der App auf Kanal 1. Im Einzel treffen Andrey Rublev und Fabio Fognini sowie Daniil Medvedev und Matteo Berrettini aufeinander. Das Doppel bestreiten danach Evgeny Donskoy/Aslan Karatsev gegen Simone Bolelli/Andrea Vavassori. Philipp Krummholz und Christopher Kas kommentieren das Finale. (SID/red.)

Der ATP Cup 2021 im Livestream:

ATP Cup 2021: Alle Übertragungsinfos

Alles zum ATP Cup:
ATP Cup
Neueste Nachrichten
7. Feb.
ATP Cup: Russland gewinnt Titel in Melbourne
Empfohlene Videos