Servus TV Logo
ATP CUP

ATP Cup: Russland gewinnt Titel in Melbourne

7. Feb.

Foto: ServusTV

Daniil Medvedev, Andrey Rublev und Co. haben für Russland den zweiten ATP Cup in Melbourne gewonnen. Sie besiegen Italien klar mit 2:0.

Die russischen Tennis-Herren haben den ATP Cup in Melbourne (Australien) gewonnen. Das Team um den Weltranglisten-Vierten Daniil Medvedev siegte gegen Italien mit 2:0. Im Halbfinale hatten die Russen die deutsche Mannschaft um den Weltranglisten-Siebenten Alexander Zverev ausgeschaltet.

Seit November hat Medvedev nun bereits 14 Spiele in Folge und drei Turniere gewonnen. "Das gibt mir natürlich einen großen Schub für das Selbstvertrauen", sagte Medvedev, der bei den am Montag beginnenden Australian Open im Viertelfinale auf seinen Landsmann Andrey Rublev treffen könnte.

Rublev legte mit einem 6:1, 6:2 gegen Fabio Fognini die Grundlage, ehe Medvedev mit einem 6:4, 6:2 über Matteo Berrettini den Triumph perfekt machte. (SID/APA/red.)

Nach dem ATP Cup ist vor den Australian Open - live bei ServusTV!

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN
Australian Open
Australian Open LIVE

Die Final-Spiele zum Nachsehen:

Alles zum ATP CUP:
ATP Cup
Neueste Nachrichten
6. Feb.
ATP Cup: Das Finale im Livestream bei ServusTV
Empfohlene Videos