Servus Sport aktuell

Barca-Abenteuer beendet: Rückkehr von Demir zu Rapid fix

13. Jan.
BARCELONA,SPAIN,23.NOV.21 - SOCCER - UEFA Champions League, group stage, FC Barcelona vs SL Benfica. Image shows Yusuf Demir (Barcelona).

BARCELONA,SPAIN,23.NOV.21 – SOCCER – UEFA Champions Foto: GEPA Pictures / Cordon Presss / 999 / JGS

Für Yusuf Demir ist der Traum vom großen FC Barcelona vorerst vorbei: Der Youngster kehrt zum SK Rapid zurück - dort freut man sich über die "riesige Verstärkung".

Das Rätselraten um die Zukunft von Yusuf Demir ist beendet. Wie Bundesligist Rapid Wien am Donnerstag mitteilte, kehrt der 18-Jährige nach einem halben Jahr beim FC Barcelona zu seinem Stammverein nach Hütteldorf zurück. Der Leihvertrag mit den Katalanen wurde beendet, zugleich verlängerte Rapid den Kontrakt mit dem ÖFB-Jungstar bis zum Ende der Saison 2023/24.

"Es waren extrem intensive Gespräche mit und zwischen vielen Beteiligten. Aber jetzt freue ich mich enorm, dass wir zu einer sehr guten Lösung für alle gekommen sind", ließ Rapids Sportdirektor Zoran Barisic verlauten. Demir werde bei den kommenden Testspielen gegen Lafnitz und Vorwärts Steyr noch fehlen. Beim am Samstag beginnenden Türkei-Trainingslager soll der Youngster dann aber zum Team stoßen.

Aktuelle Livestreams
+ mehr zu Fußball

Barcelona muss Gehaltskosten sparen

Auch Ferdinand Feldhofer zeigte sich sehr erfreut über seinen Neuzugang: "Es ist schön, dass wir mit Yusuf Demir einen hochtalentierten Spieler in unsere Reihen bekommen, der bereits Länderspiele absolviert und in der Champions League Erfahrung gesammelt hat", so der Coach. "Da er schon acht Jahre bei Rapid war, wird die Eingewöhnungszeit sehr kurz sein. Und wenn er sein Potenzial ausschöpfen kann, wird er eine riesige Verstärkung für uns sein."

Barcelona hatte den vierfachen ÖFB-Teamspieler laut spanischen Medienberichten der letzten Tage bereits abgemeldet, um mit Blick auf das Financial Fairplay in der spanischen Liga Gehaltskosten einzusparen. Das musste der Club tun, um Neo-Stürmer Ferran Torres anmelden zu können.

Ein Spiel fehlt Demir zur Barca-Zukunft

Demir hätte im Sommer für eine Ablöse von über zehn Millionen Euro zum FC Barcelona wechseln sollen. Für die Katalanen bestritt er im Herbst neun Pflichtspiele. Wäre er noch ein weiteres Mal zum Einsatz gekommen, hätte ihn Barca aufgrund einer Vertragsklausel fix erworben. Zuletzt wurde Demir auch mit anderen europäischen Großclubs in Verbindung gebracht.

Für Rapid absolvierte der Wiener, der mit zehn Jahren zu den Grün-Weißen gekommen war, bis zu seinem Wechsel nach Spanien im Sommer 2021 38 Pflichtspiele. Meist kam er als "Joker" zum Einsatz, erzielte dabei neun Tore und bereitete vier weitere Treffer vor. (APA/red.)

Direkt zu:
Neueste Nachrichten
21. Jan.
Streif: Erster Sieg für Kilde in der Kitzbühel-Abfahrt
Empfohlene Videos
Servus Sport aktuell
Sport-News vom 23.1.
23. Jan | 06:06 Min
Servus Sport aktuell
Sport-News vom 22.1.
22. Jan | 04:47 Min
Servus Sport aktuell
Sport-News vom 21.1.
21. Jan | 05:01 Min
Servus Sport aktuell
Hirscher: Behind the Scenes
21. Jan | 02:58 Min
Servus Sport aktuell
Hirscher auf der Streif
21. Jan | 02:19 Min
Servus Sport aktuell
Sport-News vom 20.1.
20. Jan | 05:00 Min

Abo bestellen

Mobil

Info

Online Shop

Zahlungs­optionen

© 2022 ServusTV.com