Servus TV Logo
Servus Sport aktuell

Bernhard Gruber: Comeback zehn Monate nach Herz-OP

21. Jan.
Nature, Outdoors, Helmet

Foto: ÖSV/Derganc

Emotionales Comeback für Bernhard Gruber: Zehn Monate nach seiner Herz-OP startet er am Wochenende in Lahti in seinen ersten Wettkampf.

Zehn Monate nach seiner Herzoperation gibt Ex-Weltmeister Bernhard Gruber am Wochenende in Lahti sein Comeback im Weltcup der Nordischen Kombinierer. Dem 38-jährigen Salzburger war im vergangenen Frühjahr als Folge einer Herzkranzgefäß-Verengung ein Stent eingesetzt worden. In Finnland nicht dabei ist hingegen Johannes Lamparter. Der in dieser Saison beste ÖSV-Mann erhält knapp einen Monat vor den Weltmeisterschaften eine Ruhepause.

Bernhard Gruber brennt indes auf seinen ersten Wettkampfeinsatz seit einem Jahr. "Die Vorfreude auf mein Weltcup-Comeback ist enorm. Ich habe die letzten Wochen richtig gut trainieren können und ich bin körperlich super vorbereitet. Das Feuer in mir brennt wie eh und je", sagte der Vizeweltmeister von 2019 in Seefeld.

Bernhard Gruber: "Ich halte den Ball flach"

Die Einschätzung seiner Leistungsfähigkeit sei aber schwierig. "Ich halte den Ball flach und habe keine hohen Erwartungen, im Training und in den Intervall-Einheiten hat es sich super angefühlt. Ein Wettkampf ist aber dann doch nochmal was anderes." Bernhard Gruber gehe aber mit einem positiven Gefühl an die Sache heran, und hoffe, dass etwas Gutes dabei herauskommt. In Lahti sind ein Teamsprint am Samstag und ein Einzel am Sonntag angesetzt. (APA/red.)

Neueste Nachrichten
Clothing, Apparel, Person
16. Nov.
Franco Foda: „Klarheit ist im Fußball immer wichtig”
Empfohlene Videos
Servus Sport aktuell
Sport-News vom 07.12.
07. Dez | 04:58 Min
Servus Sport aktuell
Sport-News vom 06.12.
06. Dez | 04:43 Min
Servus Sport aktuell
Sport-News vom 04.12.
04. Dez | 04:48 Min
Servus Sport aktuell
Sport-News vom 03.12.
03. Dez | 05:07 Min
Servus Sport aktuell
Sport-News vom 02.12.
02. Dez | 04:52 Min
Servus Sport aktuell
Sport-News vom 01.12.
01. Dez | 04:50 Min