Dallas weiter, Capitals zittern

23. Apr. 2019
Die erste Runde der NHL-Playoffs in der Zielgerade: Dallas feiert den Aufstieg, die Washington Capitals zittern.

Die Dallas Stars stehen nach einem 2:1-Heimsieg nach Verlängerung gegen die Nashville Predators in der zweiten Play-off-Runde der National Hockey League. Ein Tor von Verteidiger John Klingberg in der 18. Minute der Overtime entschied am Montag die sechste Partie der Best-of-seven-Serie 4:2 zugunsten der Stars. Im Viertelfinale treffen sie auf die St. Louis Blues.

Capitals vs. Carolina: Spiel 7 vor der Brust

Zu einem Entscheidungsspiel kommt es hingegen im Duell von Titelverteidiger Washington Capitals mit Carolina. Denn die Hurricanes schafften mit einem 5:2-Heimsieg den Ausgleich zum 3:3. Das siebente Spiel steigt am Mittwoch in der US-Hauptstadt. (APA)

Playoffs, 1. Runde
Western Conference:
Dallas Stars - Nashville Predators 2:1 n.V. - Endstand in der Serie: 4:2;

Eastern Conference: Carolina Hurricanes - Washington Capitals 5:2 - Stand: 3:3.