Davis Cup Finals 2021: Das sind die ServusTV-Experten

23. Nov.

Foto: ServusTV / Leo Neumayr

Mehr Tennis-Fachwissen geht nicht: Bei den Übertragungen der Davis Cup Finals 2021 bietet ServusTV in puncto Experten alles auf, was Rang und Namen hat.

Es ist DAS Highlight zum Abschluss eines ereignisreichen Tennis-Jahres: Bei den Davis Cup Finals Ende November in Innsbruck, Turin und Madrid matchen sich die 18 weltbesten Tennis-Nationen um die prestigeträchtigste Mannschafts-Trophäe im Herren-Tennis. Und das Line-Up, mit dem ServusTV das Event begleitet und allen Tennis-Fans in Österreich und Deutschland in die heimischen Wohnzimmer bringt, kann sich mehr als sehen lassen!

Livestreams & Re-Lives
+ alle Übertragungen

Geballte Tennis-Expertise bei ServusTV

Moderiert werden die Live-Übertragungen von Christian Baier, ihm zur Seite steht ServusTV-Expertin Barbara Schett. Daneben sind an allen Gruppen-Spieltagen jeweils wechselnde Kommentatoren-Teams im Einsatz: Am ServusTV-Mikro sitzen entweder Philipp Krummholz, Christian Nehiba oder Markus Theil sowie Alex Antonitsch und Christopher Kas als Experten.

Bei den Davis Cup Finals sind neben Titelverteidiger Spanien, Rekord-Sieger USA und Kanada, Finalist von 2019, auch die Teams aus Österreich und Deutschland mit dabei. ServusTV überträgt alle Matches aus allen drei Spielorten ab Donnerstag, 25. November im Livestream auf servustv.com/sport & in allen Apps. Ausgewählte Partien, darunter die Gruppenspiele mit österreichischer und deutscher Beteiligung, sind zudem LIVE im TV bei ServusTV Österreich und Deutschland zu sehen.

Direkt zu:
Empfohlene Videos