Davis Cup: Kroatien als erstes Team im Halbfinale

30. Nov.

Foto: GEPA Pictures / Patrick Steiner

Kroatien steht zum fünften Mal im Halbfinale des Davis Cups: Beim "Auswärtsspiel" in Turin setzen sich Marin Cilic & Co. knapp gegen Gastgeber Italien durch.

Vor frenetischer Heimkulisse haben Italiens Tennis-Herren um Top-Spieler Jannik Sinner bei den Davis Cup Finals den Halbfinal-Einzug verpasst. Zwar drehte der 20-Jährige am Montag sein Einzel gegen Ex-US-Open-Sieger Marin Cilic aus Kroatien und gewann mit 3:6, 7:6 (7:4), 6:3. Anschließend verlor er aber an der Seite von Fabio Fognini das entscheidende Doppel gegen Nikola Mektic/Mate Pavic mit 3:6, 4:6.

Zum Auftakt zog Lorenzo Sonego überraschend gegen den Weltranglisten-279. Borna Gojo mit 6:7 (2:7), 6:2, 2:6 den Kürzeren. Die Italiener mussten in Turin auf Wimbledon-Finalist Matteo Berrettini verzichten, der sich zuvor bei den ATP Finals an gleicher Stelle eine Bauchmuskel-Verletzung zugezogen hatte.

Folgt Deutschland den Kroaten ins Halbfinale?

Das Team aus Kroatien reist damit zum Halbfinale nach Madrid, trifft dort auf Serbien um Top-Star Novak Djokovic oder Kasachstan. Beide Mannschaften stehen sich am Mittwoch in einem weiteren Viertelfinale gegenüber.

Die Auswahl Deutschlands, die sich in der Vorrunde gegen Djokovic & Co. sowie Gastgeber Österreich durchgesetzt hatte, spielt schon am Dienstag (ab 16:00 Uhr LIVE bei ServusTV Deutschland, im Stream & in allen Apps) in Innsbruck gegen Großbritannien ebenfalls um ein Halbfinal-Ticket. (APA/SID/red.)

Tennis: Aktuelle Videos
+ mehr Tennis
Direkt zu:
Empfohlene Videos