Servus TV Logo

DEL: Zukunft der Krefelder Pinguine bleibt ungewiss

29. Nov.
Human, Person, Apparel

MUNICH,GERMANY,20.OCT.19 – ICE HOCKEY – DEL, Deutsche Eishockey Liga, EHC Red Bull Muenchen vs Krefeld Pinguine. Image shows John Jason Peterka (RB Muenchen), Dimitri Paetzold and Philip Riefers (Krefeld). Photo: GEPA pictures/ EHC Red Bull Muenchen/ Lukas Barth-Tuttas

Die DEL-Mannschaft kämpft mit finanziellen Problemen. Drohender Ausstieg aus der Liga scheint abgewendet zu sein.

Seit geraumer Zeit haben die Krefelder Pinguine in der Deutschen Eishockey Liga (DEL) mit finanziellen Problemen zu kämpfen. Deutsche Medien berichteten von einer Etat-Unterdeckung in siebenstelliger Höhe.

Nun, nach der Gesellschafterversammlung, konnte - vorerst - Entwarnung gegeben werden. Bei dieser wurde eine Kapitalerhöhung beschlossen. Laut Angaben des Klubs soll das Stammkapital der Gesellschaft kurzfristig um 750.000 Euro erhöht werden.

Zumindest die Saison kann fertiggespielt werden.

Letzter Titel mit Christoph Brandner

Der letzte große Erfolg der Pinguine datiert aus dem Jahr 2003. Damals gewannen die Krefelder das DEL-Finale gegen die Kölner Haie. Im entscheidenden fünften Spiel trug Christoph Brandner mit einem Tor zum Meistertitel bei.

Für den ehemaligen KAC-Crack war Krefeld auch der Sprungbrett in die NHL (Minnesota Wild).

Neueste Nachrichten
2. Dez.
Patrick Reimer: Nächster Meilenstein will abgeholt werden
Empfohlene Videos
Servus Hockey Night
ZNO vs. KAC: Die Highlights
05. Dez | 04:30 Min
Servus Hockey Night
BWL vs. AVS: Die Highlights
05. Dez | 04:46 Min
Servus Hockey Night
RBS vs. HCI: Die Highlights
05. Dez | 06:39 Min
Servus Hockey Night
HCB vs. G99: Die Highlights
05. Dez | 05:57 Min
Servus Hockey Night
PUS vs. VIC: Die Highlights
04. Dez | 06:24 Min
Servus Hockey Night
HKO vs. DEC: Die Highlights
04. Dez | 09:03 Min