Servus Sport aktuell

DTM: Stadt Nürnberg verhaut Saisonstart

4. Juni 2020

HOCKENHEIM,GERMANY,05.OCT.19 – MOTORSPORTS – DTM, Deutsche Tourenwagen Masters, Hockenheimring. Image shows Philipp Eng (AUT/ BMW). Photo: GEPA pictures/ XPB Images/ Thomas Pakusch – ATTENTION – COPYRIGHT FOR AUSTRIAN CLIENTS ONLY

Stadt Nürnberg erteilt für keine Genehmigung für den Saisonstart der DTM.

Am 3. Juni präsentierte die DTM den Rennkalender für 2020. Demnach hätte der Saisonauftakt am Norisring (10./12. Juli) stattfinden sollen.

Der Stadtkurs in Nürnberg sollte nach Angaben des DTM-Veranstalters ITR vom 10. bis zum 12. Juli den Auftakt der Rennserie bilden. Die Stadt Nürnberg teilte mit, dass sie wegen der in der Coronakrise geltenden Verordnung zum Infektionsschutz und dem Verbot von Großveranstaltungen "keine Genehmigung" für das Event erteilen könne. Das gelte auch für ein "Geisterrennen" ohne Publikum.

Die Rennserie sollte eigentlich in Nürnberg starten und mit dem 20. und letzten Lauf am 8. November auf dem Hockenheimring abgeschlossen werden, wie der DTM-Veranstalter ITR am Mittwoch mitgeteilt hatte.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN
Philipp Eng; DTM;
Servus Sport aktuell
DTM: Spa wieder im Programm

Für 2020 bedeutet die Absage, dass der Kalender auf maximal neun Veranstaltungen schrumpft und der Saisonauftakt nun voraussichtlich am 1. und 2. August in Spa-Francorchamps stattfinden wird.

Für Spa-Francorchamps fehlt aktuell ebenfalls noch die behördliche Genehmigung. Sollte auch hier das Rennen nicht stattfinden können, käme der Lausitzring als Saisonauftakt an die Reihe.