Servus TV Logo
Servus Hockey Night

Ex-NHL Goalie wurde verhaftet – schon wieder

29. Jan.
Apparel, Helmet, Clothing
Ehemaliger NHL-Goalie hatte wieder unerfreulichen Kontakt mit der Polizei.

Ed Belfour war einer der besten Torhüter seiner Zeit in der NHL. Das ist unbestritten. Unbestritten ist leider aber auch sein Hang zum Alkohol.

Am Dienstag hatte Belfour wieder Kontakt mit der Polizei. Einmal mehr war es kein erfreuliches Aufeinandertreffen.

Im Grand Hotel in Kentucky musste die Polizei Dienstag früh einschreiten, weil Belfour laut Polizeibericht schwerst betrunken am Flur lag und eine Gardinenstange umklammerte, die er vermutlich von einem nahegelegenen Fenster gerissen hatte.

Weiters soll er eine verschlossene Tür zum Spa-Bereich eingetreten und sich beim Eintreffen der Polizei nicht "kooperativ" gezeigt haben.

Belfour wurde ins Warren County Regional Jail gebracht, aber noch am gleichen Tag wieder freigelassen.

Bereits der dritte Vorfall

So großartig seine Leistungen am Eis waren, so zerfahren ist sein Privatleben. Die ersten Negativschlagzeilen produzierte Ed "The Eagle" Belfour im Jahr 2000.

Damals spielte er für die Dallas Stars. In einer Bar kam es zu Auseinandersetzungen mit Sicherheitsbeamten. Er weigerte sich damals, mit der Polizei den Abgang zu machen und wurde zu einer Freiheitsstrafe von zwei Jahren auf Bewährung und einer Geldstrafe in der Höhe von 3.000 Dollar verdonnert.

Im April 2007, als Goalie der Florida Panthers, kam es in einer Bar in Florida zu einem erneuten Zwischenfall. Belfour legte sich mit einem Polizisten an. Er wurde der Bar verwiesen. Im alkoholisierten Zustand wehrte er sich gegen den Verweis. Er wurde - zusammen mit Teamkollege Ville Peltonen - verhaftet und gegen eine Kaution freigelassen.

Beeindruckende Karriere

Belfour, der 2011 in die Hockey Hall of Fame aufgenommen wurde, schaffte die viertmeisten Siege eines Goalies in der NHL-Geschichte (484 in der Regular Season).

Mit 963 Spielen ist er der Goalie mit den fünftmeisten Einsätzen in der NHL-Geschichte. Zudem erhielt er einige Auszeichnungen wie die Calder Memorial Trophy für den besten Rookie, die Vezina Trophy für den besten Torhüter (2) und die William M. Jennings Trophy (4).

Mit den Dallas Stars gewann er ein Mal den Stanley Cup.

Neueste Nachrichten
2. Dez.
Patrick Reimer: Nächster Meilenstein will abgeholt werden
Empfohlene Videos
Servus Hockey Night
HKO vs. G99: Die Highlights
01. Dez | 09:19 Min
Servus Hockey Night
VSV vs. VIC: Die Highlights
30. Nov | 06:06 Min
Servus Hockey Night
ZNO vs. HCB: Die Highlights
29. Nov | 09:53 Min
Servus Hockey Night
RBS vs. HKO: Die Highlights
29. Nov | 05:59 Min
Servus Hockey Night
PUS vs. VSV: Die Highlights
28. Nov | 05:58 Min
Servus Hockey Night
KAC vs. AVS: Die Highlights
28. Nov | 08:36 Min