Servus TV Logo
Servus Sport aktuell

FIFA-Skandal geht in die nächste Runde

7. Apr. 2020
FUSSBALL – FIFA WM 2010, NED vs ESP

GEPA-11071020111 – JOHANNESBURG,SUEDAFRIKA,11.JUL.10 – FUSSBALL – FIFA Weltmeisterschaft 2010, Finale, Laenderspiel, Niederlande vs Spanien, Siegerehrung. Bild zeigt den Jubel von ESP. Keywords: Pokal, Medaille. Foto: GEPA pictures/ Witters/ Valeria Witters – Achtung – Nutzungsrechte nur fuer oesterreichische Kunden ATTENTION – COPYRIGHT FOR AUSTRIAN CLIENTS ONLY.

Brisante Details zur Vergabe der WM 2022 sollen Inhalt einer neuen Anklageschrift sein.

Eine neue Anklageschrift in den USA im Zuge des FIFA-Skandals 2015 enthält neben Bestechungsvorwürfen gegen drei Medienrechtehändler auch brisante Details insbesondere zur Vergabe der WM 2022.

Die amerikanischen Strafverfolgungsbehörden sind sich laut der in New York veröffentlichten Anklage sicher, dass Russland (2018) und Katar (2022) wie Südafrika vor der WM 2010 Schmiergeld bezahlt haben.

In den USA wurden seit dem FIFA-Skandal im Frühling 2015 etliche teils hochrangige Funktionäre angeklagt.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN
Suit, Coat, Overcoat
Servus Sport aktuell
"Gier oberstes Prinzip"

Ende 2017 kam es gegen einige von ihnen zum Prozess, in dem auch wieder Korruptionsvorwürfe gegen Russland und Katar aufkamen. Beide wiesen die Anschuldigungen stets zurück.

Allein an den wegen der Entgegennahme von Bestechungsgeldern bereits verurteilten Jack Warner, den ehemaligen Präsidenten der Nord- und Zentralamerikanischen und Karibischen Konföderation, soll Russland fünf Millionen Dollar bezahlt haben.

Summen im Zusammenhang mit der Bewerbung Katars stehen in der Anklageschrift nicht.

16 Einzelpersonen und Firmen angeklagt

Angeklagt sind 16 Einzelpersonen und Firmen. Die Medienrechtehändler Hernan Lopez und Carlos Martinez von 21st Century Fox Inc sollen im Ringen um die TV-Rechte für die Turniere 2018 und 2022 Bestechungsgelder bezahlt haben.

Geschäftsführer Gerard Romy (Imagina Media Audiovisual) und die Medienrechte-Firma Full Play Group SA werden der Geldwäsche und des Überweisungsbetrugs beschuldigt. (APA/Red)

Neueste Nachrichten
TOKYO,JAPAN,26.JUL.21 - OLYMPICS, TENNIS - Summer Olympic Games 2020, singles, men. Image shows Alexander Zverev (GER).
30. Juli
Olympia: Zverev beendet Djokovic‘ Traum vom Golden ...
Empfohlene Videos
Sport-News vom 29.07.
Servus Sport aktuell
Sport-News vom 29.07.
29. Jul | 05:07 Min
Sport-News vom 28.07.
Servus Sport aktuell
Sport-News vom 28.07.
28. Jul | 05:03 Min
Sport-News vom 27.07.
Servus Sport aktuell
Sport-News vom 27.07.
27. Jul | 05:12 Min
Sport-News vom 26.07.
Servus Sport aktuell
Sport-News vom 26.07.
26. Jul | 04:59 Min
Sport-News vom 25.07.
Servus Sport aktuell
Sport-News vom 25.07.
25. Jul | 06:39 Min
Sport-News vom 24.07.
Servus Sport aktuell
Sport-News vom 24.07.
24. Jul | 05:06 Min