Formel 1 2021: Der STC Saudi-Arabien Grand Prix LIVE bei ServusTV und im Stream

3. Dez.

Foto: GEPA pictures/ XPB Images

Runde 21 von 22 der Formel-1-Saison 2021: Der Grand Prix von Saudi-Arabien live bei ServusTV Österreich sowie im Livestream auf servustv.com/sport und in allen Apps.

Hochspannung bis zum Ende gab es in der Formel 1 schon lange nicht. Seine jüngsten vier WM-Titel holte Lewis Hamilton vorzeitig, oft mehrere Rennen vor dem Ende. Den zuletzt einzigen engen Kampf bis zum diesjährigen verlor er im Finale in Abu Dhabi 2016 gegen Teamkollege Nico Rosberg. Aber dass sich Piloten aus verschiedenen Teams bis zum Schluss duellierten, gab es in der Formel 1 zuletzt 2012. Damals setzte sich Sebastian Vettel gegen Fernando Alonso durch. In der Formel-1-Saison 2021 stehen nur mehr zwei Rennen auf dem Programm. Vor dem Grand Prix von Saudi-Arabien auf dem "Jeddah Corniche Circuit" (live bei ServusTV Österreich sowie im Livestream auf servustv.com/sport & in allen Apps) liegt Max Verstappen in der WM acht Punkte vor Hamilton.

Hamilton hat nach Brasilien auch den Formel-1-GP von Katar in Doha vor Verstappen gewonnen. Für den 36-Jährigen war es nach der 102. Pole Position auch der 102. Sieg in einem F1-Rennen. Der wiedererstarkte Brite kontrollierte nach gelungenem Start von der Pole aus das Rennen unter Flutlicht im Losail International Circuit problemlos. Er scheiterte im Finish aber daran, sich auch noch den Punkt für die schnellste Rennrunde zu holen. Denn: Das Rennen ging unter virtuellem Safety Car zu Ende. Der Zähler ging damit an Verstappen, der mit Platz zwei und dem Zusatzpunkt Schadensbegrenzung betrieb. In der Konstrukteurs-WM machte Red Bull Zähler gut, weil Valtteri Bottas mit einem defekten Mercedes ausschied. Mercedes führt nur mehr mit fünf Punkten vor Red Bull Racing.

FORMEL 1 2021: Krönt sich Max Verstappen vorzeitig zum Champion?

Der 24-jährige Niederländer könnte sich zwar beim vorletzten Rennen 2021 vorzeitig erstmals zum Weltmeister küren. Aber: Der siebenfache Champion aus Großbritannien reist mit zwei Siegen im Rücken zur F1-Premiere nach Saudi-Arabien. Wenn er Verstappen noch überholt, wäre der Brite mit dann acht Titeln künftig alleiniger Rekord-Weltmeister und hätte Michael Schumacher übertrumpft.

Auf die Formel-1-Fans wartet also wieder ein LIVE-Wochenende voller Action. Dieses Mal beim Grand Prix von Saudi-Arabien in Jeddah von Freitag, 3. bis Sonntag, 5. Dezember. Bei der Premiere auf dem Stadtkurs ist ServusTV Österreich wieder vom ersten freien Training bis zur Siegerehrung inklusive anschließender Analyse des Rennens live dabei - ebenso im Livestream auf servustv.com/sport sowie in allen Apps! (APA/red.)

Formel 1: Aktuelle Videos
+ mehr zu Formel 1

FORMEL 2 EBENFALLS LIVE AUF SERVUSTV.COM/SPORT

Neben dem vollen F1-Programm zeigt ServusTV Österreich außerdem die drei Rennen der Formel 2 live aus Jeddah im Livestream auf servustv.com/sport sowie in allen Apps.

ZEITPLAN: FORMEL 1 GRAND PRIX von Saudi-Arabien

Auf Red Bull TV: Video on Demand mit Event Analyzer: Red Bull TV überträgt alle 22 Formel-1-Rennen in der Saison 2021 als VOD, jeweils verfügbar kurz nach dem Rennende. Mit dem "Event Analyzer", der direkt im Video-Player eingebaut ist, kannst du die besten Szenen mit wenigen Klicks aufrufen: vom Start, über die Boxenstopps, die besten Überholmanöver, Safetycar-Phasen und mögliche Rennunterbrechungen kannst du alle Renn-Highlights gratis auf Red Bull TV und der Red Bull TV App nachschauen. Hier kannst du die Red Bull TV App gratis downloaden!

Empfohlene Videos