Formel 1 2024: Die Highlights vom Saudi-Arabien-GP im kostenlosen Livestream und TV

2. März
SAKHIR, BAHRAIN, 02. MAR. 24 - MOTORSPORTS, FORMULA 1 - Grand Prix of Bahrain, Bahrain International Circuit. Image shows Max Verstappen (NLD/Red Bull Racing).

Foto: GEPA Pictures / XPB Images / Price

Die Formel 1 reist weiter nach Jeddah: In Saudi-Arabien steigt der zweite Saisonlauf der Königsklasse - das Rennen Re-Live bei ServusTV und ServusTV On.

Es war eine Machtdemonstration: Beim Saisonstart der Formel 1 in Bahrain raste Red-Bull-Star Max Verstappen zu einem überlegenen Auftaktsieg. Nur eine Woche später steht in der Königsklasse der Große Preis von Saudi-Arabien auf dem Programm - dieses Mal mit einem anderen Gewinner? ServusTV On zeigt das Rennen am Samstag, 9. März um 20:30 Uhr in einer ausführlichen Highlight-Zusammenfassung - bei ServusTV ist der Saudi-Arabien-GP am Sonntag, 10. März um 12:45 Uhr zu sehen. Und: Beide Rennen der Formel 2 in Jeddah überträgt ServusTV On im kostenlosen Livestream.

Livestreams & Re-Lives

Der Saudi-Arabien-GP bei Servus TV & Servus Tv On

  • Alle Livestreams bei ServusTV On ausschließlich in Österreich verfügbar
  • Renn-Highlights bei ServusTV On ausschließlich in Österreich abrufbar
  • Alle Sessions nach Übertragung zum Nachsehen in Österreich verfügbar

Freitag, 8. März
16:05 Uhr: Formel 2 - Sprintrennen | Live bei ServusTV On >>
23:10 Uhr: Formel 2 - Sprintrennen | Re-Live bei ServusTV

Samstag, 9. März
14:20 Uhr: Formel 2 - Feature Rennen | Live bei ServusTV On >>
20:30 Uhr: Formel 1 - Rennen | Re-Live bei ServusTV On >>
00:40 Uhr: Formel 2 - Feature Rennen | Re-Live bei ServusTV

Sonntag, 10. März
12:45 Uhr: Formel 1 - Rennen | Re-Live bei ServusTV

Formel 1: Aktuelle Videos
+ mehr zu Formel 1

Jeddah: High-Speed-Strecke am Roten Meer

Welcher Pilot auch immer in Saudi-Arabien triumphiert, wird das vor außergewöhnlicher Kulisse tun. Denn der Jeddah Corniche Circuit ist gleich in mehrfacher Hinsicht besonders: Mit seinen 6,175 Kilometern ist der direkt an der Küste des Roten Meeres gelegene Kurs der zweitlängste im Formel-1-Kalender. Zudem gilt die Strecke als eine der schnellsten in der Königsklasse. Durchschnitts-Geschwindigkeit: Mehr als 250 km/h - wohlgemerkt auf einem Stadtkurs…

Motorsport: Formel 1 & mehr

Empfohlene Videos