Formel 1 2024: Die Highlights vom Spanien-Grand Prix im kostenlosen Livestream und TV

03. Juli
Formel 1 2024: Die Highlights vom Spanien-Grand Prix im kostenlosen Livestream und TV
Foto: GEPA Pictures
Neue Runde im spannenden WM-Kampf der Formel 1: Die Motorsport-Königsklasse gastiert in Barcelona - das Rennen Re-Live bei ServusTV und ServusTV On.

Der Blick auf den WM-Stand in der Formel 1 zeigt: Wer vor der Saison mit einem neuerlichen Durchmarsch von Max Verstappen rechnete, liegt falsch. Zwar entschied der Weltmeister sechs von bisher neun Rennen für sich, doch die Verfolger haben viel Boden auf Red Bull Racing gut gemacht. Welches Team hat nun beim Großen Preis von Spanien die besten Karten? ServusTV On zeigt das Rennen am Sonntag, 23. Juni um 17:30 Uhr in einer ausführlichen Highlight-Zusammenfassung - bei ServusTV ist der Spanien-GP dann um 18:10 Uhr zu sehen.

Und: Die Rennen der Formel 2 und Formel 3 am Barcelona-Wochenende überträgt ServusTV On im kostenlosen Livestream.

Livestreams & Re-Lives

Der Spanien-Grand-Prix bei Servus TV & Servus TV On

  • Alle Livestreams bei ServusTV On ausschließlich in Österreich verfügbar
  • Renn-Highlights bei ServusTV On ausschließlich in Österreich abrufbar
  • Alle Sessions nach Übertragung zum Nachsehen in Österreich verfügbar

Samstag, 22. Juni

10:35 Uhr: Formel 3 - Sprintrennen | Live bei ServusTV On >>

14:10 Uhr: Formel 2 - Sprintrennen | Live bei ServusTV On >>

00:00 Uhr: Formel 2 - Sprintrennen | Re-Live bei ServusTV

01:10 Uhr: Formel 3 - Sprintrennen | Re-Live bei ServusTV

Sonntag, 23. Juni

10:00 Uhr: Formel 3 - Feature Rennen | Live bei ServusTV On >>

11:30 Uhr: Formel 2 - Feature Rennen | Live bei ServusTV On >>

17:30 Uhr: Formel 1 - Rennen | Re-Live bei ServusTV On >>

18:10 Uhr: Formel 1 - Rennen | Re-Live bei ServusTV

00:10 Uhr: Formel 2 - Feature Rennen | Re-Live bei ServusTV

01:25 Uhr: Formel 3 - Feature Rennen | Re-Live bei ServusTV

Formel 1: Rennen & Extras

Barcelona der Auftakt zur Europa-Saison

Traditionell startet die Formel 1 auf dem Circuit de Catalunya in die "Europa-Saison". Und auch im diesjährigen F1-Kalender ist der Spanien-GP der Auftakt einer Serie von sieben Rennen auf dem alten Kontinent. Schon seit 1991 gastiert die Motorsport-Königsklasse auf dem 4,655 Kilometer langen Kurs unweit von Barcelona. Charakteristisch für die Strecke sind ihre langen Geraden und schnellen Kurven sowie die abwechslungsreichen Höhenunterschiede, die von den Piloten höchste Präzision verlangen - und von den Autos eine perfekt abgestimmte Aerodynamik.

Motorsport: Formel 1 & mehr
Empfohlene Videos