Servus TV Logo
Servus Sport aktuell

Formel 1: Drei weitere Rennen abgesagt

12. Juni
Formel 1 Grand Prix Aserbaidschan

BAKU,AZERBAIJAN,28.APR.19 – MOTORSPORTS, FORMULA 1 – Grand Prix of Azerbaijan, Baku City Circuit, Image shows Valtteri Bottas (FIN/ Mercedes). Photo: GEPA pictures/ XPB Images/ Bearne – ATTENTION – COPYRIGHT FOR AUSTRIAN CLIENTS ONLY

Die Formel 1 gastiert heuer nicht Aserbaidschan, Singapur und Japan. Dennoch hofft man insgesamt auf 15 bis 18 Rennen.

In der Formel 1 wurden auch die Rennen in Aserbaidschan, Singapur und Japan abgesagt. Dies teilten die Veranstalter am Freitag mit. Der Grand Prix von Aserbaidschan war ursprünglich für den 7. Juni geplant gewesen. Dieser wurde schon einmal wegen Corona verschoben. In Singapur sollte am 20. September gefahren werden. Der Grand Prix von Japan war für den 11. Oktober angesetzt.

Die Formel 1 hatte bereits die ersten zehn Saisonrennen absagen oder verschieben müssen. Im Notkalender mit vorläufig acht Grands Prix sind die ersten Saisonrennen ausschließlich in Europa geplant.

Das könnte dich auch interessieren
Servus Sport aktuell
Infizierte Fahrer in der Formel 1: Das ist der Notfall-Plan

Der Auftakt soll am 5. und 12. Juli mit zwei Grands Prix in Spielberg erfolgen. Die weiteren Formel 1-Rennen: Budapest, Silverstone (2), sowie in Barcelona, Spa-Francorchamps und Monza.

Die Rennserie plant insgesamt mindestens 15 bis 18 WM-Läufe bis Dezember. Der endgültige Kalender wird vor den Österreich-Rennen veröffentlicht. (APA/Red)

Neueste Nachrichten
Clothing, Apparel, Person
16. Nov.
Franco Foda: „Klarheit ist im Fußball immer wichtig”
Empfohlene Videos
Servus Sport aktuell
Sport-News vom 29.11.
29. Nov | 04:44 Min
Servus Sport aktuell
Sport-News vom 28.11.
28. Nov | 06:15 Min
Servus Sport aktuell
Sport-News vom 27.11.
27. Nov | 04:29 Min
Servus Sport aktuell
Sport-News vom 26.11.
26. Nov | 05:10 Min
Servus Sport aktuell
Das Dilemma von Newcastle
26. Nov | 06:12 Min
Servus Sport aktuell
Sport-News vom 24.11.
24. Nov | 05:20 Min