Formel 1: Hamilton im Monza-Training klar vor Verstappen

10. Sept.

Foto: GEPA Pictures / XPB Images / Batchelor

Der Weltmeister setzt beim Italien-Grand-Prix die erste Duftmarke: Mercedes-Star Lewis Hamilton rast beim Freitags-Training in Monza zur ersten Bestzeit.

Lewis Hamilton hat zum Auftakt des F1-Klassikers in Monza (Sonntag ab 18:10 Uhr Re-Live bei ServusTV Österreich, im Stream & in der App) die mit Abstand schnellste Runde gedreht. Der siebenmalige Weltmeister verwies im Freitags-Training seinen WM-Widersacher Max Verstappen auf Platz zwei. Der Niederländer brauchte bei seinem besten Versuch in seinem Red Bull 0,452 Sekunden mehr als Hamilton. Dritter wurde dessen Noch-Teamkollege Valtteri Bottas im zweiten Mercedes.

Nächste Sprint-Entscheidung in Monza

Im WM-Klassement führt Verstappen vor dem Großen Preis von Italien. Bei dem Rennen kommt es an diesem Wochenende zum zweiten Mal in dieser Saison zu einer Sprint-Entscheidung. Diese steigt am Samstag über 18 Runden und legt die Startaufstellung sowie die Pole Position für den Renn-Sonntag fest.

In welcher Reihenfolge in das sogenannte Sprint-Qualifying gestartet wird, entscheidet sich durch die K.o.-Ausscheidung am Freitagabend. (APA/red.)

Formel 1: Aktuelle Videos
+ mehr zu Formel 1
Direkt zu:
Empfohlene Videos