FIA Formula One World Championship

Formel 1: Mick Schumacher crasht in FP3

31. Juli
Person, Human, Wheel

Foto: (C) ServusTV

Mick Schumacher sorgte mit seinem Crash für eine Unterbrechung des 3. Freien Trainings. Schnellster war Lewis Hamilton.

Formel 1-Rekordweltmeister Lewis Hamilton hat sich im dritten freien Training am Hungaroring hauchdünn vor seinem WM-Rivalen Max Verstappen durchgesetzt. Der Mercedes-Pilot war am Samstagmittag in 1:16,826 Minuten nur 0,088 Sekunden schneller als der WM-Spitzenreiter im Red Bull und schöpfte damit Selbstvertrauen vor dem Qualifying für den Großen Preis von Ungarn.

Mick Schumacher war mit seinem Haas derweil kurz vor Ende der Trainingseinheit heftig in die Wand gekracht. Der 22-Jährige verlor in der Highspeed-Kurve 11 die Kontrolle über seinen Rennwagen und schlug seitlich in den Reifenstapel ein. „Ich bin okay. Es tut mir sehr leid, ich weiß, was das bedeutet", sagte Schumacher am Boxenfunk.

Das könnte dich auch interessieren
FIA Formula One World Championship
Der GP von Ungarn LIVE

„Auto schaut ramponiert aus"

Seine Mechaniker haben nun sehr wenig Zeit, um den Boliden für das Qualifying wieder fahrtüchtig zu machen. „Das Auto schaut ramponiert aus. Ich glaube, mit dem Qualifying wird das nichts werden", sagte Haas-Teamchef Günther Steiner.

Sebastian Vettel landete auf Platz 13 (+1,409), Schumacher setzte vor seinem Unfall eine Zeit, die für Rang 19 (+2,580) reichte. Am Samstag kühlten die Temperaturen im Vergleich zum Freitag bei Werten von knapp unter 30 Grad etwas ab. Für das Qualifying besteht eine geringe Wahrscheinlichkeit für Regenschauer und Gewitter. Beim Rennen am Sonntag, dem letzten vor der Sommerpause, wird es höchstwahrscheinlich trocken bleiben.

Verstappens Vorsprung in der WM auf Hamilton beträgt nach dem Crash von Silverstone mit dem Rekordweltmeister nur noch acht Punkte. (SID/Red)

Livestreams
+ alle Sport-Übertragungen
Neueste Nachrichten
Car, Automobile, Transportation
16. Mai
Pirelli Grand Prix von Spanien: Formel 2 und Formel 3 im ...
Empfohlene Videos
FIA Formula One World Championship
Monaco GP Historique
Nur noch 2 Stunden verfügbar
FIA Formula One World Championship
Monaco-Runde mit Alesi
12. Mai | 01:46 Min
FIA Formula One World Championship
Talentschmiede AlphaTauri
24. Apr | 03:50 Min
FIA Formula One World Championship
Die Weltmeister-Werkstatt 1
20. Apr | 03:26 Min
FIA Formula One World Championship
Der Ground-Effect erklärt
24. Mrz | 03:39 Min
FIA Formula One World Championship
Neue F1-Autos: Erste Tests
23. Feb | 03:30 Min

Abo bestellen

Mobil

Online Shop

Zahlungs­optionen

© 2022 ServusTV.com