Servus TV Logo
FIA Formula One World Championship

Formel 1: Saisonstart in Australien wackelt

4. Jan.
Albert Park; Melbourne; Australien; Formel 1

Foto: (C) GEPA pictures/ XPB Images/ Charniaux

Traditionell findet der Formel 1-Saisonstart in Australien statt. Diese Tradition könnte wegen Corona zum zweiten Mal in Folge gebrochen werden.

Die Formel 1 muss sich Medienberichten zufolge wohl auf einen Saisonstart in Bahrain vorbereiten. Anders als geplant soll voraussichtlich das erste von 23 Rennen der Rekordsaison nicht in Melbourne stattfinden. Grund dafür sollen die Maßnahmen in Australien zur Bekämpfung der Corona-Pandemie sein. Es wird davon ausgegangen, dass wie bei den verspätet angesetzten Australian Open im Tennis auch in der Formel 1 alle Beteiligten nach der Einreise in eine Quarantäne müssten.

Das könnte dich auch interessieren
FIA Formula One World Championship
Formel 1: Perez zu Red Bull

Die australischen Formel-1-Verantwortlichen wollen sich demnach um einen neuen Termin im weiteren Verlauf der Saison bemühen.

Eine offizielle Bestätigung für die Pläne gab es zunächst nicht. Das Australien-Rennen ist eigentlich für den 21. März angedacht, eine Woche später ist Bahrain nach dem bisher veröffentlichten Rennkalender an der Reihe. (APA/Red)

Neueste Nachrichten
2. Dez.
Wolff: „Löwe ist aufgewacht – brutal und ...
Empfohlene Videos
FIA Formula One World Championship
„Horror-Filme mit Mum"
02. Dez | 03:21 Min
FIA Formula One World Championship
Word Rap: Fernando Alonso
28. Nov | 02:36 Min
FIA Formula One World Championship
Mit Verstappen im Motorhome
29. Jul | 02:42 Min
FIA Formula One World Championship
F1 Begins: Die neue Ära
16. Jul | 14:57 Min
Servus Sport aktuell
Sport-News vom 02.12.
02. Dez | 04:52 Min
Servus Sport aktuell
Sport-News vom 01.12.
01. Dez | 04:50 Min