FIA Formula One World Championship

Formel 1: Verstappen im dritten Training vor Hamilton

23. Okt.
Wheel, Machine, Car

Foto: (c) GEPA pictures/ XPB Images/ Moy

Weltmeister Lewis Hamilton hat eine durchwachsene Generalprobe für das Qualifying zum Großen Preis der USA in Austin gezeigt.

Der Mercedes-Star belegte im unspektakulären dritten freien Training am Samstag in 1:35,219 Minuten nur den sechsten Platz. Hamilton war dabei langsamer als WM-Spitzenreiter Max Verstappen im Red Bull (1:34,912), der Dritter wurde. Die Bestzeit stellte sein Teamkollege Sergio Perez (1:34,701) auf.

Sowohl Hamilton als auch Verstappen wurde die jeweils schnellste Runde wegen Überfahrens der Streckenbegrenzung allerdings gestrichen. 

Sebastian Vettel, der im 17. Saisonrennen am Sonntag (ab 23:50 Uhr das Rennen im Re-Live bei ServusTV Österreich sowie im Livestream auf servustv.com/sport und in allen Apps) wegen des vierten Motorenwechsels an seinem Aston Martin eine Strafversetzung ans Ende des Feldes erwartet, kam in 1:35,851 Minuten auf den elften Rang. 

Mick Schumacher (1:36,671) belegte im unterlegenen Haas den 19. und vorletzten Rang, der 22-Jährige blieb aber erneut vor seinem russischen Teamkollegen Nikita Masepin, der in Texas bislang große Anpassungsprobleme hat.

(SID/red.)

Formel 1: Aktuelle Videos
+ mehr zu Formel 1

Ergebnis FP3 Austin:

  • 1. Sergio Perez (Mexiko) Red Bull-Honda 1:34,701
  • 2. Carlos Sainz jr. (Spanien) Ferrari 1:34,805
  • 3. Max Verstappen (Niederlande) Red Bull-Honda 1:34,912
  • 4. Lando Norris (Großbritannien) McLaren-Mercedes 1:34,945
  • 5. Valtteri Bottas (Finnland) Mercedes 1:34,988
  • 6. Lewis Hamilton (Großbritannien) Mercedes 1:35,219
  • 7. Daniel Ricciardo (Australien) McLaren-Mercedes 1:35,345
  • 8. Pierre Gasly (Frankreich) AlphaTauri-Honda 1:35,398
  • 9. Charles Leclerc (Monaco) Ferrari 1:35,688
  • 10. Esteban Ocon (Frankreich) Alpine-Renault 1:35,711
  • 11. Sebastian Vettel (Heppenheim) Aston Martin-Mercedes 1:35,851
  • 12. George Russell (Großbritannien) Williams-Mercedes 1:36,023
  • 13. Kimi Räikkönen (Finnland) Alfa Romeo-Ferrari 1:36,062
  • 14. Nicholas Latifi (Kanada) Williams-Mercedes 1:36,118
  • 15. Antonio Giovinazzi (Italien) Alfa Romeo-Ferrari 1:36,252
  • 16. Lance Stroll (Kanada) Aston Martin-Mercedes 1:36,392
  • 17. Fernando Alonso (Spanien) Alpine-Renault 1:36,490
  • 18. Yuki Tsunoda (Japan) AlphaTauri-Honda 1:36,572
  • 19. Mick Schumacher (Gland/Schweiz) Haas-Ferrari 1:36,671
  • 20. Nikita Masepin (Russland) Haas-Ferrari 2:03,456
Formel 1: News
+ mehr zur Formel 1
Direkt zu:
Neueste Nachrichten
Person, Human, Building
4. Juli
Rolex Grand Prix von Österreich: Das Formel-1-Wochenende am ...
Empfohlene Videos
FIA Formula One World Championship
Mit Verstappen im 2-Seater!
05. Jul | 03:11 Min
FIA Formula One World Championship
Formel 2: Horror-Unfall
04. Jul | 00:46 Min
FIA Formula One World Championship
Das sagen die Teamchefs
03. Jul | 08:05 Min
FIA Formula One World Championship
Die Stimmen zum Rennen
03. Jul | 11:27 Min
FIA Formula One World Championship
Silverstone: Die Highlights
03. Jul | 01:42 Min
FIA Formula One World Championship
Die Sieger-Interviews
03. Jul | 04:38 Min

Abo bestellen

Mobil

Online Shop

Zahlungs­optionen

© 2022 ServusTV.com