Servus TV Logo
FIA Formula One World Championship

Formel 1: Williams bekommt neuen Teamchef

9. Juni
Clothing, Apparel, Person

Foto: (C) GEPA pictures/ XPB Images/ Bearne

Simon Roberts ist ab sofort nicht mehr Teamchef des glücklosen Rennstalls. Jost Capito übernimmt. Er weiß, wie man Weltmeister formt.

Der Deutsche Jost Capito ist neuer Teamchef des Formel 1-Rennstalls Williams. Der 62-Jährige, früher Motorsport-Direktor bei Volkswagen, löst in der Rolle den glücklosen Simon Roberts ab, wie das kriselnde Team am Mittwoch mitteilte.

„Simon hat in den letzten zwölf Monaten eine wesentliche Rolle bei der Bewältigung des Übergangs gespielt, und ich möchte ihm für seinen großartigen Beitrag während dieser Zeit danken", sagte Capito. Während den Rennen wird Francois-Xaver Demaison verantwortlich für die Arbeit an der Strecke sein. 

Williams ist das drittälteste und dritterfolgreichste Team der Formel 1, sieben Fahrer- und neun Konstrukteurstitel gewann der Rennstall seit 1977. Williams hat seit 2012 kein Rennen mehr gewonnen, die einstige Weltmeister-Mannschaft ist seit Juli 2019 ohne WM-Punkt und belegt in der Konstrukteurswertung momentan den letzten Platz. Aktuelle Fahrer sind George Russell und Nicholas Latifi.

Capito zweiter deutscher Teamchef in Formel 1

Williams kündigte weitere Postenbesetzungen in der Führungsebene des Teams an. Ein Chef-Ingenieur wird noch vor dem Großen Preis von Frankreich am 20. Juni vorgestellt. Ein Sportdirektor könnte folgen.

Capito ist damit neben Andreas Seidl (McLaren) der zweite deutsche Teamchef in der Königsklasse.

Capito weiß, wie Weltmeister geformt werden. 2013 stieg er als Direktor bei Volkswagen Motorsport ein und brachte Volkswagen in der FIA World Rally Championship zu WM-Ehren auf Fahrer- und Teamseite. (APA/SID/Red)

Formel 1: Aktuelle Videos
+ mehr zu Formel 1

Neueste Nachrichten
6. Dez.
Formel 1 2021: Der Etihad Airways Grand Prix von Abu Dhabi ...
Empfohlene Videos
FIA Formula One World Championship
Die Szene des Rennens
06. Dez | 01:11 Min
FIA Formula One World Championship
Jeddah: Renn-Highlights
06. Dez | 01:49 Min
FIA Formula One World Championship
"Lewis hat sich verschätzt"
05. Dez | 04:28 Min
FIA Formula One World Championship
"Haben noch eine Chance"
05. Dez | 02:54 Min
FIA Formula One World Championship
"Ein Headset ging drauf"
05. Dez | 03:26 Min
FIA Formula One World Championship
Jeddah: Sieger-Interviews
05. Dez | 04:46 Min