Fußball: Demir debütiert bei erstem Barcelona-Test

22. Juli

Foto: GEPA Pictures / Philipp Brem

So kann es für Yusuf Demir weitergehen: Beim ersten Testspiel-Auftritt des FC Barcelona darf er eine Halbzeit lang ran - die spanischen Medien sparen nicht mit Lob für den Ex-Rapidler.

Yusuf Demir hat gleich beim ersten Testspiel der neuen Saison sein Debüt für den FC Barcelona gefeiert. Der von Rapid ausgeliehene 18-Jährige stand am Mittwoch beim 4:0 gegen Gimnastic de Tarragona in der Startelf und trug die Rückennummer 7. So wie alle anderen elf Spieler, darunter Gerard Pique und Miralem Pjanic, wurde Demir beim Stand von 0:0 zur Pause ausgewechselt.

Die spanischen Medien zeigten sich von der Vorstellung des Wieners angetan. "Vielversprechend. Der österreichische Debütant führte den Ball immer mit viel Gefühl und suchte den Torabschluss", schrieb "Mundo Deportivo". Und auf der "Marca"-Website stand zu lesen: "Jetzt ist klar, warum Yusuf Demir Koeman erobert hat."

Demir trainiert mit Barca-Stars

Tarragona spielt in der 3. Liga und ist damit Konkurrent von Barcelona B, für das der einmalige ÖFB-Internationale Demir im weiteren Verlauf der Vorbereitung vorgesehen ist. Aktuell trainiert der Wiener jedoch mit dem Team von Trainer Ronald Koeman.

Schon am Samstag steht der nächste Barca-Auftritt gegen Zweitligist Girona auf dem Programm. Und am Mittwoch, 4. August gastieren Lionel Messi & Co. dann zum Testspiel-Kracher beim FC Red Bull Salzburg (ab 18:40 Uhr LIVE bei ServusTV, im Stream & in der App). Nach Club-Angaben wird dabei eine ausverkaufte Red Bull Arena erwartet. (APA/red.)

Direkt zu:
Empfohlene Videos