Fußball: Schalke trennt sich von ÖFB-Kicker Schöpf

20. Mai

Foto: GEPA Pictures / Witters / Frank Peters

Alessandro Schöpf muss sich einen neuen Verein suchen: Wie sein Noch-Verein Schalke 04 jetzt bestätigt, wollen die Königsblauen nicht mit dem ÖFB-Teamspieler verlängern.

ÖFB-Teamspieler Alessandro Schöpf braucht einen neuen Club. Sein Noch-Verein FC Schalke 04 stellt sich nach dem Abstieg aus der deutschen Bundesliga erwartungsgemäß völlig neu auf. Im Zuge dessen wird der auslaufende Vertrag mit dem Mittelfeldspieler nicht verlängert. Das bestätigte der Club am Donnerstag.

Für Schöpf endet ein langes Kapitel

Der 27-jährige Schöpf spielt schon seit Jänner 2016 für Schalke. Die Gelsenkirchener werden sich von insgesamt zehn Spielern trennen. Der österreichische Torwart-Routinier Michael Langer, dessen Abgang der "Kicker" am Mittwoch ebenfalls gemeldet hatte, befindet sich dagegen offenbar nicht auf der Liste. (APA/red.)

Fußball: Aktuelle Videos
+ mehr Fußball
Direkt zu:
Empfohlene Videos