Große Fußball-Gala: Der Ballon d’Or 2021 im Livestream

29. Nov.

Foto: GEPA Pictures / Oliver Lerch

Welcher Star-Kicker räumt in diesem Jahr den begehrten Ballon d'Or ab? Die glamouröse Preisverleihung gibt's am Montag, 29. November im Livestream auf servustv.com/sport.

Es ist die wohl prestigeträchtigste Auszeichnung im Profi-Fußball: Wer bekommt heuer im Pariser Théâtre du Châtelet den Ballon d'Or überreicht? Nachdem die Verleihung im Vorjahr pandemiebedingt ausfallen musste, können sich in diesem Jahr wieder 30 Weltklasse-Kicker Hoffnungen auf die begehrte Trophäe machen. ServusTV zeigt die glamouröse Fußball-Gala am Montag, 29. November ab 18:45 Uhr im kostenlosen Livestream auf servustv.com/sport & in allen Apps!

Messi, Lewandowski - oder ein anderer?

Auf der 30 Namen umfassenenden Liste mit den Kandidaten für den weltbesten Fußballer des Jahres finden sich neben den "Serien-Tätern" Lionel Messi und Cristiano Ronaldo auch Italiens Euro-Held Jorginho oder Bayern-Tormaschine Robert Lewandowski. 2020 musste sich der Pole mit der FIFA-Auszeichnung zum weltbesten Fußballer begnügen, nachdem der wesentlich bedeutendere Ballon d'Or im Vorjahr erstmals seit 1956 nicht vergeben wurde.

Who is who: Das sind die Nominierten

NameVereinPositionNationalität
Robert LewandowskiFC BayernAngriffPolen
Lionel MessiParis Saint-GermainAngriffArgentinien
Cristiano RonaldoManchester UnitedAngriffPortugal
Luka ModricReal MadridMittelfeldKroatien
Kylian MbappéParis Saint-GermainAngriffFrankreich
Erling HaalandBorussia DortmundAngriffNorwegen
NeymarParis Saint-GermainAngriffBrasilien
Harry KaneTottenham HotspurAngriffEngland
Mohamed SalahFC LiverpoolAngriffÄgypten
Luis SuarezAtletico MadridAngriffUruguay
Raheem SterlingManchester CityAngriffEngland
N'Golo KanteFC ChelseaMittelfeldFrankreich
Bruno FernandesManchester UnitedMittelfeldPortugal
Kevin de BruyneManchester CityMittelfeldBelgien
Karim BenzemaReal MadridAngriffFrankreich
Giorgio ChielliniJuventus TurinVerteidigungItalien
JorginhoFC ChelseaMittelfeldItalien
Romelu LukakuFC ChelseaAngriffBelgien
Simon KjaerAC MailandVerteidigungDänemark
Riyad MahrezManchester CityMittelfeldAlgerien
Gianluigi DonnarummaParis Saint-GermainTorItalien
Ruben DiasManchester CityVerteidigungPortugal
Lautaro MartinezInter MailandAngriffArgentinien
Leonardo BonucciJuventus TurinVerteidigungItalien
Phil FodenManchester CityMittelfeldEngland
Nicolo BarellaInter MailandMittelfeldItalien
Cesar AzpilicuetaFC ChelseaVerteidigungSpanien
Mason MountFC ChelseaMittelfeldEngland
PedriFC BarcelonaMittelfeldSpanien
Gerard MorenoFC VillarealAngriffSpanien

Hintergrund: Das ist der Ballon d'Or

Der Ballon d'Or ist eine Auszeichnung für den besten männlichen Fußballer des aktuellen Kalenderjahres. Schon seit 1956 wird die Trophäe von der französischen Fußball-Zeitschrift "France Football" verliehen. Mitunter wird der Ballon d'Or übrigens mit der FIFA Weltfußballer-Wahl verwechselt. Beides sind aber eigenständige Preisverleihungen, die nichts miteinander zu tun haben.

So wird der Gewinner ermittelt

Die Redaktion von "France Football" erstellt jedes Jahr eine Liste mit 30 Spielern. Diese wird anschließend ausgewählten Journalisten aus aller Welt zur Wahl vorgelegt. Jedes Jury-Mitglied vergibt dann an insgesamt fünf der nominierten Kicker Punkte, absteigend von fünf bis einem Zähler. Der Spieler, der die meisten Punkte erhält, gewinnt am Ende den Ballon d'Or.

Welche Trophäen werden noch vergeben?

Drei: Bei den Frauen sind 20 Spielerinnen für den Ballon d'Or Féminin nominiert. Außerdem vergibt "France Football" wieder die Kopa Trophy für den besten Spieler unter 21 Jahren. Und nicht zuletzt winkt dem besten Keeper des Kalenderjahres die Yashin Trophy.

Direkt zu:
Empfohlene Videos